3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kohlrabi mit Hackbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

200

  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 großer Kohlrabi
  • 4 geh. TL Rindboulion
  • 100 g Creme Fine zum Schlagen
  • 30 g Speisestärke
  • 15 g Margarine
  • 1 Liter Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • evtl. etwas Schnittlauch
  • Kartoffeln nach Bedarf
5

Zubereitung

  1. 1. Hähnchenbrustfilet in grobe Stücke schneiden und in den Closed lid geben. ca. 5 Sek./ Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Salz, Pfeffer und wer mag etwas Schnittlauch zugeben und ca. 10 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 3 vermischen. Umfüllen und kleine Bällchen daraus fprmen, diese in den Varoma setzen.

  2. Kohlrabi schälen, in kleine Stuifte schneiden und in den Varoma Einlegeboden geben. Kartoffeln schälen, halbieren und in das Garkörbchen geben.

  3. Das Wasser mit der Brühe in den Closed lid füllen und das Garkörbchen einhängen. 20 Min /Varoma/Stufe 1 garen. Dann den Varoma aufsetzen und weitere 15 Min/Varoman /Stufe 1 garen. 

    Kohlrabi und Hackbällchen in eine Schüssel geben und warmhalten. Kartoffeln ebenfalls warmstellen. Garflüssigkeit auffangen.

  4. 500 ml Garflüssigkeit und 100ml Creme fine in den  geben. Margarine, Speisestärke und etwas Muskat zufügen.

    Das Ganze ca. 5 Min. /90 °/Stufe 4 garen/verrühren.

    Die Soße mit den Kohlrabi und den Hackbällchen vermengen und zu den Kartoffeln servieren.

    Guten Appetit!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keine Kartoffeln dazu möchte kann sich die ersten 20 Minuten Garzeit natürlich sparen und den Varoma direkt aufsetzen.

Dieses Gericht hat 6 PP (für alle WW interessierten), Kartoffeln müssen natürlich extra berechnet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke fürs Rezept. bin

    Verfasst von mrsingrid am 31. März 2016 - 17:07.

    Danke fürs Rezept.

    bin Neuling und mache WW nach dem neuen Programm.

     

    hast Du auch schon mal Sauce ohne Auffangflüssiigkeit gemacht und was war dann die Flüssigkeit?

    möchte die Sauce auf Vorrat kochen und dann auf die Schnelle bei Bedarf nur noch Gemüse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich wenn es dir

    Verfasst von schmuigel am 7. Januar 2016 - 21:46.

    Freut mich wenn es dir geschmeckt hat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt gut .habs mit dem

    Verfasst von Silviii am 7. Januar 2016 - 20:28.

    schmeckt gut .habs mit dem tm5 ausprobiert. aber evtl. etwas gemüsebrühe also nen kleinen tl in die Soße dann perfekt tmrc_emoticons.) aber ist ja bekanntlich geschmackssache tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können