3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren Kartoffelpuffer Reibekuchen vegan


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

Reibekuchen

  • 400 Gramm mehlige Kartoffeln geschält geviertelt
  • 100 Gramm Möhren geschält und geviertelt
  • 1 Zwiebel geschält und geviertelt
  • 1 Esslöffel Sojamehl
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Salz und Pfeffer, Wer mag Muskat
  • Öl (Kokosfett oder Sonnenblumenöl )
  • Wer mag etwas Haferflocken
5

Zubereitung

    Karotten - Kartoffelpuffer
  1. Kartoffeln, Zwiebel, Kichererbsenmehl, Stärke, Salz und Pfeffer (Muskat und Haferflocken ) in den Closed lidgeben und 10 Sekunden Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig mit einem großen Löffel portionsweise in die Pfanne geben und dort von beiden Seiten knusprig braten. GUTEN APPETIT! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich esse sie gerne mit Ayvar. 

Vorsichtig sein beim umdrehen, erst gut anbraten und dann vorsichtig wenden, sie zerfallen etwas leichter.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das Rezept. Es hat uns sehr gut...

    Verfasst von Emresu am 20. August 2020 - 14:55.

    Danke für das Rezept. Es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe allerdings noch ein Ei dazu gegeben. Dadurch bindet der Teig besser und die Reibekuchen lassen sich leichter wenden. Bei uns gab es einen Kräuter-Quark-Dipp dazu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können