3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Nudel-Gemüse-Auflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Auflauf

  • 1 Stängel Broccoli
  • 2 Paprikas
  • 1/2 Zucchini
  • Kräutersalz
  • 500 g Nudeln, wahlweise Penne
  • 1 Päckchen Reibekäse

Sauce

  • 0,7 l Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Kochsahne, bspw: Rama 7%
  • 35 g Speisestärke
  • 1,5 TL Petersilie getrocknet
  • 2 TL Schnittlauch, getrocknet
  • Pfeffer
  • Salz
  • Knoblauch
5

Zubereitung

  1. 700ml Wasser zusammen mit dem Gemüsebrühepulver/Würfeln in den Closed lid geben und 5 Min. bei 100° Gentle stir setting lassen.

    Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, wobei es sich bei großen Broccoliröschen anbietet, diese zu vierteln. Broccoli in den Varomabehälter geben, das restliche Gemüse auf der Zwischenablage verteilen. Beide "Etagen" gut mit Kräutersalz bestreuen. Alles zusammen 20 Min./VAROMA/Stufe 2 dünsten.

    Nun können die Nudeln gekocht werden.

  2. Das fertig gedünstete Gemüse in einen großen Kochtopf umfüllen, nach Belieben nochmal nachwürzen. Auch die Nudeln können, sobald sie fertig sind, in den Topf zum Gemüse gegegeben werden.

     

  3. Für die Sauce wird zunächst die Garflüssigkeit aus dem Closed lid in einen anderen Behälter umgefüllt. 350ml werden dann wieder zurück in den Closed lid gegeben. Hinzu werden Frischkäse, Kochsahne, Speisestärke, Petersilie, Schnittlauch, Knobi, Salz & Ofeffer gegeben und alles dann kurz auf Stufe 4 vermischen. 

    Anschließend die Flüssigkeit nochmal 5 Min/100°/Stufe 2 erhitzen und abschmecken. Sauce in den Kochtopf zum Gemüse und den Nudeln schütten und alles gleichmäßig vermengen. 

    Umfüllen in Auflaufformen und mit Reibekäse bedecken.

    Die Auflaufform wandert dann in den auf 200° vorgeheizten Backofen und wird bei gleicher Temparatur 30 Min. überbacken.

     

    Guten Appetit tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Lu903,...

    Verfasst von Supercooky am 4. Dezember 2016 - 22:54.

    Hallo Lu903,
    habe deinen Auflauf heute ausprobiert und muss sagen, dass ich selten sooo viel Abwasch hatte.
    Der Auflauf wäre nicht schlecht, die Konsistenz ist prima, aber die Soße war uns (trotz zusätzlich zugegebenen Basilikum, Oregano und Ceyenne-Pfeffer) irgendwie zu fad. Da fehlte uns der Pep.
    Trotzdem eine Dankeschön fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Hat allen, inkl. unseres 2...

    Verfasst von Thermomix Smurfy am 31. Oktober 2016 - 11:50.

    Super Rezept. Hat allen, inkl. unseres 2 jährigen, gut geschmeckt und wir es öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker! Hab anstatt Brokkoli Karotten &...

    Verfasst von Kraeuterhex38 am 26. September 2016 - 15:46.

    Schmeckt lecker! Hab anstatt Brokkoli Karotten & Fenchel genommen, beim Frischkäse habe ich 1/2 klassischen und 1/2 Ziegenfrischkäse verwendet. Anstatt der getrockneten Kräuter habe ich frische rein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute dieses Gericht

    Verfasst von petra170267 am 10. August 2016 - 16:33.

    Heute dieses Gericht ausprobiert war sehr mächtig. Bei der Soße muss ich noch etwas experimentiern da fehlte uns noch was.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache es in einen Topf,

    Verfasst von Lu903 am 9. August 2016 - 10:10.

    Ich mache es in einen Topf, weil sich alles so ein bisschen einfacher mit der Sauce vermischen lässt. Wer die Sauce nur drübergießen möchte oder viel Platz in der Auflaufform hat, kann es auch direkt dort hineinfüllen - ich denke, das ist Geschmacksache. 

    Die Zubereitungszeit beinhaltet auch die Zeit, in der beispielsweise das Gemüse gedünstet wird - also bis die Auflaufform fertig im Ofen steht. Ist vielleicht etwas missverständlich.

    Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Lu903! Das Rezept hört

    Verfasst von Brittl70 am 9. August 2016 - 10:05.

    Hallo Lu903! Das Rezept hört sich lecker an, werde ich demnächst mal probieren. Danke schon mal! Aber warum soll man das Wasser mit der Brühe zuerst 5 Min. kochen lassen??? Ich denke, das kann man sich sparen. Und um den Abwasch zu reduzieren, würde ich Gemüse und Nudeln gleich in die Auflaufform geben und vermischen.

    Die Zubereitungszeit ist mit 30 Std. wohl etwas übertrieben tmrc_emoticons.D

    LG Brittl70

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können