3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Penne all` arrabbiata


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

für die Penne

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 getr. Chili
  • 5 g Olivenöl
  • 200 g Penne
  • 1kleine Dose Tomaten fein gehackt / Stückchen
  • 300 g Wasser
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack geriebenen Parmesan
  • nach Geschmack Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Penne all` arrabbiata
  1. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, in grobe Stücke teilen. Ebenso die Chili. Die Zutaten in denClosed lidgeben und 4Sek. Stufe5 zerkleinern, anschließend mit dem Spatel nach unten schieben.

     

     

  2. 5g Olivenöl einwiegen. 2Min.Varoma Stufe1 andünsten.

    Die Penne, die Tomaten, das Wasser und Salz nach Geschmack in denClosed lidgeben und 6Min. VaromaCounter-clockwise operationStufe 0,5 aufkochen.

    Anschließend 10Min. 100°cCounter-clockwise operation Stufe 0,5 garen.

    Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen.

  3. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  4. Auf den Teller anrichten, nach Wunsch mit Parmesan, Pfeffer und evtl. Petersilie bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Garprobe machen, wenn die Penne noch zu hart sind, evtl. etwas Wasser nachgeben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es war ziemlich fade, was

    Verfasst von jordan100 am 4. Juli 2016 - 23:28.

    Es war ziemlich fade, was wahrscheinlich an der zugabe vom Wasser lag. Das nächste mal koche ich die Nudeln extra und nehme nur ganz wenig Wasser. denn ansonsten ist es ein schönes Gericht. Habe noch Champignons und Zucchini reingeschnibbelt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir fehlte das gewisse

    Verfasst von kajo09 am 13. Juni 2016 - 22:30.

    Mir fehlte das gewisse Extra.Aber sehr schnell gemacht. würde das nächstemal glaub ein wenig mehr Wasser nehmen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können