3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pikanter Reistopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten:

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 2 Stück Karotten, in Stücken
  • 100 g Knollensellerie, in Stücken
  • 200 g Vollkornreis Basmati
  • 450 g Wasser
  • 1 Stück rote Paprikaschote, klein gewürfelt
  • 1 Stück Zucchini, klein gewürfelt
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Zahtar, Gewürzmischung aus Sesam, Thymian, Coriander, Cumin, Oregano, Anis, Nelke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 4 Zweige Petersilie, gehackt

  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 2 Stück Karotten, in Stücken
  • 100 g Knollensellerie, in Stücken
  • 200 g Vollkornreis Basmati
  • 450 g Wasser
  • 1 Stück rote Paprikaschote, klein gewürfelt
  • 1 Stück Zucchini, klein gewürfelt
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühepulver
  • 1 EL Zahtar, Gewürzmischung aus Sesam, Thymian, Coriander, Cumin, Oregano, Anis, Nelke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 15 Gramm Olivenöl
  • 4 Zweige Petersilie, gehackt
5

Zubereitung

  1. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek./ Stufe 4 zerkleinern.

     

  2. Karotten und Sellerie hinzugeben und 3 Sek./ Stufe 4 zerkleinern.

     

  3. Das Gemüse nach unten schieben und das Olivenöl hinzufügen. 4 Min./ Varoma/ Stufe 1

     

  4. Reis in den Topf geben. 5 Min./ Varoma/ Counter-clockwise operation/Gentle stir setting

     

  5. Wasser und Gemüsebrühpulver hinzugeben 5 Min./ 100°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting danach 20 Min./90°C/Counter-clockwise operationGentle stir setting

     

  6. Zucchini, Paprika und Gewürzmischung hinzugeben 10 Min./ 90°C/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting 

     

  7. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit normalen Basmatireis verkürzt sich die Garzeit um ca. 15 Min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker!!!!!! Meine

    Verfasst von ulla3456 am 18. August 2016 - 22:54.

    Superlecker!!!!!!

    Meine Familie war begeistert. Hatte keine Möhren und auch keinen Sellerie, deshalb hab  ich diese Zutaten  durch 2 Eßl. Suppengrundstock ersetzt und nur 1 halben Teelöffel Brühe genommen.

    Wird es jetzt öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Basmati-Reis

    Verfasst von angela61 am 21. Oktober 2015 - 22:13.

    Ich habe den Basmati-Reis gleich mal 35 Minuten gekocht. Das war vllt. ein Tick zu lang. Aber es hat dennoch sehr gut geschmeckt!! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mal ohne Fleisch!   Das

    Verfasst von belsabell am 14. Dezember 2014 - 22:07.

    Mal ohne Fleisch!  

    Das Rezept lachte mich an, weil es ohne Fleisch ist, aber trotzdem super lecker!  

    Bei Schritt 6 wird das Gemüse mit so sanfter Rührung nicht untergemischt. Ich helfe mit dem Spatel nach. Beim Reis kommt es wirklich auf die Sorte an. 

    Statt all der einzelnen Gewürze habe ich einfach ein TL Chinawürze genommen.  Top. 

    Danke für das tolle Rezept!  

    5 Sterne tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Moin Lito! Die Konsistenz und

    Verfasst von dreipiachtel am 29. November 2014 - 15:20.

    Moin Lito!

    Die Konsistenz und Kochzeit ist stark von der Reissorte abhängig. Wenn der Geschmack soweit gut war, vielleicht noch einmal mit einer anderen Reissorte versuchen. Ich habe in meinem Rezept Vollkornreis verwendet. Ansonsten vielleicht doch lieber etwas anderes kochen. Chilli con Grünkern kann ich sonst noch sehr empfehlen.

    Schöne Grüße und frohes Kochen

    dreipiachtel

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eigentlich stand für heute

    Verfasst von Lito am 10. November 2014 - 15:31.

    Eigentlich stand für heute auf unserem Wochenplan Chili-Concarne, aber dann sah ich dein Rezept und es hörte sich gut an. Habe es heute nachgekocht und muss leider sagen, es war eine einzige Breimasse. Einzig die Zucchini und die Paprika waren mehr als Bisfest. Also unser Fall war es leider überhaupt nicht und seid langem habe ich die Reste im Müll entsorgt. Geschmäcker sind zum Glück ja verschieden ... Sorry 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach+lecker

    Verfasst von Incredible am 30. Juni 2014 - 16:04.

    Einfach+lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Reistopf war sehr

    Verfasst von Thermo-Katy am 25. Januar 2014 - 14:48.

    Der Reistopf war sehr lecker!! Ich habe Langkornreis verwendet und die Garzeit dann etwas verlängert. Ein wirklich tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können