3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pilzfrikadellen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Brötchen, vom Vortag, geviertelt
  • 500 g Pilze, z.B. Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge etc.
  • 500 g Wasser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • 6
    11min
    Zubereitung 11min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Brötchen in den Mixtopf geben 20Sek./Stufe 10 mithilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen.


    Pilze ggf. mit einem feuchten Tuch abreiben, in Scheiben schneiden und in den Varoma legen


    Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen.


    Varoma zur Seite stellen und Mixtopf leeren.


    Zwiebel und Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 6 zerkleinern.


    Zerkleinerte Brötchen, Eier, Salz, Pfeffer und Pilze zugeben und 10 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels mischen.


    Mit feuchten Händen 12 Frikadellen formen und in einer beschichteten Pfanne mit Öl braten.


    Variante:


    Man kann die Pilzfarce auch zum Füllen von Gemüse, z.B. Paprika, Zucchini oder Aubergine, verwenden, dabei Gemüse innen leicht salzen und pfeffern. Garzeit im Varoma ca. 35 Min/Varoma/Stufe 1.


    Als Saucen eignen sich eine leichte Tomatensauce oder eine Kräuter-Käse-Sauce.


    Aus der Pilzfarce kann man auch Pilzknödel formen, die im eingefetteten Varoma ca. 20 Min./Varoma/Stufe 1 gegart werden.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sie schmecken einfach sooo lecker Vor meiner...

    Verfasst von Sandweibchen am 19. Mai 2017 - 22:27.

    Sie schmecken einfach sooo lecker! Vor meiner Ernährungsumstellung war ich ein großer Fleischfresser! Die Frikadellen sind für mich ein sehr guter Ersatz zu Hackfrikadellen! Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat sehr gut geschmeckt. 

    Verfasst von Arlt Joachim am 7. Dezember 2016 - 19:29.

    Hat sehr gut geschmeckt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker , war das wird es

    Verfasst von Onyeiwu am 4. Februar 2016 - 19:22.

    Sehr lecker , war das wird es sicher wieder geben.Danke für das Rezept. Ich habe auch nur die halbe Menge gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ich hab heute die

    Verfasst von betsy1 am 22. Dezember 2015 - 19:06.

    Hallo

    Ich hab heute die Frikadellen gemacht und war überhaupt nicht zufrieden. Die Pilzmasse war sehr breiig und die Frikadellen brachen beim Braten auseinander. Ich hatte auch schon vor der Zubereitung Bedenken, wollte mich aber an das Rezept halten.

    Meine Meinung: Pilze im Varoma ziehen Wasser und geben es später an das Pilz/Brötchen/etc/Gemisch ab.

    3 Eier erscheinen mir auch sehr viel.

    Was hab ich falsch gemacht?

    Liebe Grüße, Betsy

    lustauflecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Die kommen bei

    Verfasst von hobbymaus am 18. August 2014 - 18:15.

    Sehr lecker. Die kommen bei uns immer auf den Tisch, wenn es mal wieder fleischfrei sein darf. Gerne wandele ich das Rezept auch etwas ab und gebe z.B. Paprika oder Möhre mit hinein. Je nachdem was für Gemüse gerade weg muss. Ich dünste die Pilzscheiben übrigens nicht im Varoma an, sondern gebe sie in die Pfanne während ich im TM schon weitermache. Ich schmecke den Teig meist noch mit etwas Paprikapulver, Currypulver und 1/2 TL Seng ab. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Freunde der

    Verfasst von Indianmix am 14. Juni 2014 - 17:03.

    Hallo Freunde der vegetarischen Küche,

    habe diese Pilzfrikadellen heute nochmals gemacht aber leicht abewandelt: habeein halbes Rezept ausprobiert

    dann 2 Chillischoten mit den Zwiebeln gemixt anschließend noch ca  halbe Dose Mais hinzugefügt und unter Sichtkontakt aufStufe 5 zerkleinert. Dann die Zutaten nach Rezeptfolge hinzu gegeben. Ab hier dann auf dem Rezeptangegeben weiter gemacht zu kleinen Frikallen geformt und gebraten.Was soll ich sagen ......unschlagbar LECKKER LECKKER .....Wir lieben diese Frikadelln weil sie so wandelbar sind mit wenig Zeitaufwand und ideal zur Resteverwertung.

    Vielen Dank für das Rezept

    Leider kann ich nicht nochmals Sterne geben da ich es einmal bewertet habe.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo alle zusammen, habe die

    Verfasst von Indianmix am 10. Mai 2014 - 17:36.

    Hallo alle zusammen,

    habe die Pilzfrikadellen schon zum zweitenmal gemacht .....

    wir essen die gerne deshalb von uns 5 sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Frikadellen schon

    Verfasst von powerfee am 1. November 2013 - 02:02.

    Habe diese Frikadellen schon 2xgemacht sehr seeeehr lecker. Vielen Dank für dieses Rezept. 

    Dafür gibt es 5 Sterne von mir tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Pilzfrikadellen waren

    Verfasst von Machet am 9. April 2013 - 22:49.

    Die Pilzfrikadellen waren prima!

    Vielen Dank für diese originelle vegetarische Idee!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das sieht schon mal sehr gut

    Verfasst von Kerzenschein am 14. Januar 2013 - 13:59.

    das sieht schon mal sehr gut aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo aus Rheinhessen! Bei

    Verfasst von Akkah81 am 9. Januar 2013 - 11:02.

    Hallo aus Rheinhessen!

    Bei uns gab es Dein Rezept für die Pilzfrikadellen leicht abgewandelt, aber genau so lecker. Habe Roggenbrötchen vom Vortag gehabt und nur Schnittlauch in Hause. Und wir haben Ebly Sonnenweizen als Beilage genommen.

    Sogar unser Kleiner (2) hat zugelangt. Und DAS heißt schon was.

    Danke für diese tolle Rezeptvorlage

    Christiane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Sehr leckere

    Verfasst von pedi69 am 2. April 2012 - 10:48.

    Hallo,


    Sehr leckere Frikadellen. Von uns volle Sternenzahl!


    Gruß


    Pedi69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker :-)

    Verfasst von MeliD am 13. März 2011 - 20:25.

    danke für dieses super leckere, einfache und schnelle rezept. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker

    Verfasst von Paris am 31. August 2010 - 21:30.

    Ich habe die Pilzfrikadellen im Varoma gemacht und mit einer Tomatensauce serviert. Uns hat es prima geschmeckt. Die Frikadellen waren sehr luftig und doch von der Konsistenz fest. Ein außergewöhnliches Gericht mit einfachen und preiswerten Zutaten.Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wir haben heute die

    Verfasst von Chelsea am 9. März 2010 - 19:48.

    Hallo, wir haben heute die Pilzfrikadellen gegessen, und wir fanden sie sehr lecker. Selbst die Kinder waren begeistert, und die mögen normalerweise gar keine Pilze. Ich hatte leider keine alten Brötchen, habe deshalb alternativ 5 Semmelknödel aus der Fertigpackung genommen tmrc_emoticons.;)


    Liebe Grüße


    Chelsea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KREATV

    Verfasst von aprilente am 3. März 2010 - 15:36.

    Das hört sich sehr gut an, wird in den nächsten Tagen ausprobiert... du bist wirklich sehr kreativ!!! Großes Kompliment!!


     


    Herzliche Grüße aus der sonnigen Pfalz!tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können