3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisauflauf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 50 g Minzeblätter
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 150 g Naturreis
  • 150 g Schnittkäse, fettarm, 30% Fett i. Tr.
  • 100 g Möhren, in Stücken
  • 200 g Zucchini, in Stücken
  • 50 g Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 100 g rote Paprikaschoten , fein gewürfelt
  • 100 g Maiskörner, aus der Dose
  • 3 Eier
  • 130 g Joghurt, 1,5% Fett
  • 1 TL Paprika, pulver , edelsüß
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.
    • Wasser und Salz in den Mixtopf geben, den Reis in den Gareinsatz geben, abspülen, einhängen und 35 Min./100°/Stufe 1 garen.
    • Reis in eine große Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
    • Mixtopf leeren, kalt umspülen und abtrocknen.
    • Käse in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 6 zerkleinern und zum Reis geben.
    • Möhren und Zucchini in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit Frühlingszwiebeln, Paprikaschote, Mais und gehackter Minze ebenfalls zum Reis geben.
    • Eier und Joghurt in den Mixtopf geben, 6 Sek./Stufe 5 verrühren, über das Reis-Gemüse-Gemisch gießen, vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben.
    • Mit Paprikapulver bestreut im vorgeheizten Backofen backen und vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

    Backtemperatur . 180°
    Backzeit : 40 – 50 Min.

    Bemerkung:
    Servieren Sie einen frischen Salat dazu.

    Plus-Portion:
    Ziegenkäse mit Honig überbacken passt als Beilage dazu.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich war heute auf der Suche

    Verfasst von la_cocinera am 18. Mai 2014 - 19:18.

    Ich war heute auf der Suche nach einem glutenfreien Rezept und bin auf dieses gestoßen.

    Geschmacklich tolle Zutaten, leider war mir die Minze viel zu heftig tmrc_emoticons.(  - ob wohl ich die Menge schon deutlich reduziert habe.

    Ansonsten habe ich die Arbeitsschritte etwas optimiert (Käse und Gemüse zuerst zerkleinert, dann den Reis gekocht.) damit es noch etwas schneller ging. tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker, aber...

    Verfasst von svenv01 am 27. August 2011 - 14:27.

    ...50g minze sind definitiv zu viel. Habe so ca. 15 blätter genommen, das war total ausreichend. Auch etwas mehr flüssigkeit würde ich beim nächsten mal nehmen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr zu empfehlen!

    Verfasst von lavenjo am 20. Juli 2011 - 18:45.

    meiner gesamten familie hat es sehr gut geschmeck!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Kitty09 am 17. September 2009 - 13:21.

    Habe gestern den Auflauf gemacht. Ich muss sagen, er ist wirklich lecker. tmrc_emoticons.)


    Allerdings habe ich noch etwas Salz und Pfeffer ins Gemüse bzw. die Ei-Joghurt-Masse getan, sonst wäre es mir zu fad gewesen. Aber man kann ja auch noch mit Kräutern experimentieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können