3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Reisomelette aus dem Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Reisomelette

  • 280 g Reis (gegart)
  • 2 Stück Schalotten, (ca. 40g)
  • 2 Stücke Bleichsellerie, (ca. 80g)
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 Stück rote Jalapeno
  • 10 g Fett
  • 2 Teelöffel Tomaten-Mozarella-Salz, (Bad Reichenhaller)
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 6 Stück Eier, (Größe M)
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Reiseomelette
  1. Getrocknete Tomaten mit den Schalotten und den Jalapeno in den Closed lid geben und 5 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern.Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Das Fett in den Closed lid geben und 3 Min. 120°C Stufe 1 dünsten.

    Gekochten Reis und die Gewürze in den Closed lid geben und weitere 2 Min. 120°C Gentle stir setting garen.

     

    Reismasse in den mit Backpapier ausgelegen Varomabehälter geben.

  2. Die Eier mit einer Gabel verquirlen und über die Reismasse im Varoma geben.

     

  3. 1 Liter Wasser in den Closed lid geben. Varomabehälter aufsetzen und 30 Minuten auf Varomastufe garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Reisomelette mit einem angemachten Feldsalat oder grünen Salat servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Maike, vielen

    Verfasst von Andrea B. am 3. August 2016 - 09:00.

    Hallo Maike, vielen herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich melde mich wieder, wenn ich das Rezept ausprobiert habe. Sieht auf jeden Fall verlockend aus tmrc_emoticons.-)

     

    Liebe Grüße Andrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Andrea, ich hatte vom

    Verfasst von marsala72 am 2. August 2016 - 15:10.

    Hallo Andrea,

    ich hatte vom Vortag den bereits gegarten Reis übrig, daher konnte ich nur die 280g angeben.

    Aus dem Bauch heraus würde ich zwischen 120g und 140g trockenen Reis nehmen. Da der Reis gut aufquillt könnten es dann gut 280g gegarten Reis ergeben.

    Liebe GrüßeMaike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde das Rezept

    Verfasst von Andrea B. am 2. August 2016 - 09:10.

    Hallo, ich würde das Rezept gerne ausprobieren. Wie ist 280 g Reis gegart gemeint? 280 g trockenen Reis garen? Oder wieviel ungegarter Reis entspricht 280 g fertigem? Bin da gerade etwas irritiert.

     

    Liebe Grüße und danke schon vorab für das Einstellen des Rezepts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können