3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Risotto mit Möhren und Zucchini


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Risotto mit Möhren und Zucchini

  • 250 g Risottoreis (z. B. Arborio)
  • 2 Möhren, mittelgroß
  • 200 g Zucchini
  • 100 g Parmesan
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Gemüsebrühe
  • 150 g Wein (z. B. Apfelwein)
  • 150 g Karottensaft, Bio
  • Salz, Pfeffer
  • 1 geh. EL frische Kräuter (z. B. Oregano, Thymian, Basilikum), fein gehackt
  • 25 g Olivenöl
5

Zubereitung

    So wird's gemacht
  1. Die Möhren schälen, vierteln und dann in kleine Würfel schneiden. Zucchini waschen, die Enden entfernen und ebenfalls vierteln. Dann in nicht zu feine Scheiben schneiden. Parmesan abwiegen, 10 Sek. auf Stufe 8 - 10 zerkleinern und umfüllen. 

     

  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und in den Closed lid füllen. Ca. 5 Sek. auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Öl hinzugeben und dann 3 Min./Stufe 2/100°C anbraten.

     

  3. Risottoreis und Möhrenwürfel in den Closed lid geben und noch mal 3 Min./Stufe 2/100° C rösten.

     

  4. Nun Brühe, Karottensaft und Wein (ich mag es mit Apfelwein, Weißwein geht aber auch wunderbar) angießen und das Risotto 15 Min/Gentle stir settingCounter-clockwise operation/100° C garen lassen. Evtl. den Einsatz als Spritzschutz aufsetzen. Den Meßbecher nicht verwenden. Damit es nicht anhängt, gelegentlich kurz auf Stufe 1 oder 2 Counter-clockwise operation etwas mischen.

     

  5. Nach 15 Minuten die Zucchinischeibchen hinzugeben und mit dem Spatel untermischen. Weitere 8 bis 10 Min./Gentle stir settingCounter-clockwise operation/100° C fertig garen. Jetzt sollte man keine höhere Rührstufe mehr einstellen, damit es nicht matscht.

     

  6. Ist der Reis gar (er sollte "schlotzig" sein, aber noch etwas Biss haben), die Hälfte oder 2/3 des Parmesans und frische, gehackte Kräuter mit Gentle stir settingCounter-clockwise operation oder dem Spatel unterrühren, nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. noch ein, zwei Minuten im heißen Topf stehen lassen. So gibt es eine besonders cremige Konsistenz.

     

  7. Risotto auf Teller verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir essen das Risotto gerne als Beilage zu Fisch oder Meeresfrüchte wie Garnelen. Er schmeckt aber auch als Hauptgericht ganz lecker. Dann reicht aber die angegebene Menge nur für 3 Esser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare