3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosarotes Rübengemüse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Zutaten

  • 2 Zwiebeln, halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Rote Rüben (Rote Beete), geschält und in groben Stücken
  • 3 EL Öl
  • 250 g Gemüsebrühe, kräftig abgeschmeckt!
  • 1 Tomate, geviertelt - ersatzweise 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 100 g Sahne
  • Pfeffer, gemahlener Koriander, Petersilie
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch 3 Sek Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Öl zugeben und 3 Min/Varoma/Stufe 2 dünsten.

    Rote Beete/Rübenstücke zugeben und 10 Sek Stufe 4 zerkleinern, 2 Min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 2 mitdünsten.

    Gemüsebrühe auffüllen, Tomatenviertel dazugeben und alles ca. 15 - 20 Min/100 °/Counter-clockwise operation/ Stufe 2 köcheln lassen.

    Kurz vor Ende der Garzeit das Mehl mit etwas Wasser verrühren und durch die Deckelöffnung gießen. 

    Schließlich noch Sahne zugeben und mit den Gewürzen (ev auch nochmals Salz oder Gemüsebrühe) abschmecken. Nochmals auf Stufe 3 Counter-clockwise operation verrühren. Fertig!

    Dazu passen: Polenta (ich hatte Kartoffelpürree) und grüner Salat 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am Besten beim Schälen der roten Rübe / Beete Handschuhe tragen - oder im Anschluß den Farbstoff mit Zitronenwasser entfernen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • klasse Rezept, danke

    Verfasst von speedkitchen am 14. Januar 2015 - 13:12.

    klasse Rezept, danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns gut geschmeckt. Mal

    Verfasst von Sockenliebe am 25. Dezember 2014 - 23:21.

    Hat uns gut geschmeckt. Mal was anderes als immer  nur Rote-Beete-Salat

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses schnelle und

    Verfasst von AnitaZ1972 am 15. November 2014 - 14:01.

    Danke für dieses schnelle und unkomplizierte rezept! Hatte noch rote bete die weg musste und das ging echt schnell!! Ich habe noch 2 Kartoffeln mut gekocht.

    Einfach und lecker! 

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können