3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rote-Bete-Risotto (für Gäste) - in 2 Phasen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Risotto

  • 50 g Parmesan
  • 1 Schalotte
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 200 g Rote-Bete Saft
  • 100 g Risottoreis
  • 0,1 Liter Weißwein
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 EL Thymian frisch
  • 150 g Gemüsefond
  • 30 g Butter
  • 1/2 TL Chiliflocken

Deko

  • 2 Thymian oder Rosmarinzweige
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Phase 1
  1. 1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen.

    2. Schalotte, Rosmarinnadeln und Knoblauch 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

    3. Olivenöl dazugeben, 3 Min./Varoma/Counter-clockwise operationStufe 1 andünsten.

    4. Risottoreis zugeben, 3 Min./Counter-clockwise operationStufe 1 /100 Grad andünsten.

    5. Mit 3/4 des Rote-Bete-Safts ablöschen, 3 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation Stufe 1 erwärmen.

    6. Salz, Pfeffer, Thymian zugeben und 8 Min/100 Grad/Counter-clockwise operation Stufe 1 köcheln. Den Aufsatz (Messbecher) die ganze Zeit weglassen; dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. 

    Alles auf einen großen Teller zum Auskühlen geben. Nach dem abkühlen ggfls abdecken.

  2. Phase 2
  3. 7. Kurz vor dem Servieren, Risotto mit einem Teil des restlichen, warmen Rote-Bete-Saftes auf der Herdplatte erwärmen und nach 3 Minuten etwas Weißwein zugeben. Weißwein weiter zufügen bis die richtige Konsitenz erreicht ist (nach ca 5-8 Minuten).

    8. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Butter und Parmesan zugeben und verrühren. 2 Minuten ziehen lassen

    9. Mit jeweils einem Rosmarin/Thymianzweig dekorieren und sofort servieren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann auch noch am Tisch etwas Parmesan drüber reiben.

Der Vorteil der 2 Phasen ist, daß man genug Zeit für seine Gäste hat und nicht zu lange in der Nähe des TM stehen muß.Zusätzlich kann man die Konsitenz exakt erreichen.

Dazu paßt z.B. Entenbrust, Jakobsmuscheln, Kabeljau, Seeteufel oder Zander sowie Kaninchenrücken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Udo, Udo, . . . wie machst Du

    Verfasst von Gerry kocht am 30. Januar 2016 - 21:22.

    Udo, Udo, . . .

    wie machst Du das nur?  DAS ist wieder ein Rezept ganz nach meinem Geschmack.

     

    Auch wenn ich es eben erst gelesen habe, weiß ich, daß das schmeckt.

    Liebe Grüße vom See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können