3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinat Lasagne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Spinat

  • 1000 g Spinat, frisch, gewaschen, geputzt, gut abgetropft
  • 3 Schalotten in Stücken
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 40 g Butter
  • nach Geschmack Salz

Béchamelsauce

  • 100 g Butter, in Stücken
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Gemüsebrühpulver
  • 1 Liter Milch
  • nach Geschmack Muskat, gerieben; Salz; Pfeffer

für die Lasagne

  • 250 g Vollkorn Lasagneplatten, ohne Vorkochen
  • 200 g Gorgonzola, in Stücken
  • 125 g Mozarella in Stücken

  • 1000 g Spinat, frisch, gewaschen, geputzt, gut abgetropft
  • 3 Schalotten in Stücken
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 40 g Butter
  • nach Geschmack Salz

  • 100 g Butter, in Stücken
  • 100 g Mehl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Gemüsebrühpulver
  • nach Geschmack Muskat, gerieben; Salz; Pfeffer

  • 250 g Vollkorn Lasagneplatten, ohne Vorkochen
  • 200 g Gorgonzola, in Stücken
  • 125 g Mozarella in Stücken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Spinat
  1. Schalotten und Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden bei Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

  2. Die Butter und die Hälfte des Spinats zugeben, leicht salzen und 5 Minuten bei 100°C, Stufe 2 garen. Spinat in eine Schüssel umfüllen.

  3. Die andere Hälfte des Spinats in den Mixtopf geben, ebenfalls leicht salzen und 5 Minuten bei 100°C, Stufe 2 garen.

    Zu dem bereits gegarten Spinat geben und mit Hilfe des Spatels vermischen.

  4. Béchamelsauce
  5. Alle Zutaten für die Béchamelsauce in den Mixtopf geben und kurz auf Stufe 3 verrühren.

  6. Ca. 10 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 einkochen lassen.

    Nach Geschmack mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

  7. Fertigstellen der Lasagne
  8. In einer Auflaufform abwechselnd Spinat, Gorgonzola, Mozarella, Béchamelsauce und Lasagneplatten schichten. Dabei mit Spinat beginnen und mit Béchamelsauce enden.

  9. Die Lasagne bei 200°C, Ober- und Unterhitze, in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 40 Minuten lang backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat allen geschmeckt super

    Verfasst von MiriNa am 7. Mai 2017 - 17:50.

    Hat allen geschmeckt, super! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, aber leider nichts für jeden Tag...

    Verfasst von you113 am 29. September 2016 - 11:58.

    Sehr lecker, aber leider nichts für jeden Tag da sehr kalorienreich Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das schöne

    Verfasst von Westmonster am 5. Februar 2016 - 09:49.

    Vielen Dank für das schöne Rezept! Uns hat die Lasagne sehr gut geschmeckt (bzw. wir freuen uns noch auf die zweite Hälfte, die jetzt im Kühlschrank liegt).

    Die Bechamel werde ich das nächste Mal nur mit etwas weniger Mehl zubereiten. Sie hat mir zu teigig geschmeckt.

    Ich habe übrigens folgendes geändert: den Spinat habe ich separat in einem großen Topf gekocht, aus der Bechamel habe ich das Tomatenmark rausgelassen, statt Mozzarella und Gorgonzola habe ich 200g Feta auf jede Lage Spinat gebröckelt, und zum Schluss habe ich das ganze noch mit ordentlich Bergkäse überbacken, weil ich mir Lasagne ohne Käsekruste nicht vorstellen konnte.  tmrc_emoticons.p

    Wenn ich mal wieder Gorgonzola im Haus habe, werde ich aber sicherlich dein Original auch mal probieren. tmrc_emoticons.;) Vielleicht traue ich mich dann sogar, den Käse oben drauf weg zu lassen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Danke

    Verfasst von mone_momo am 3. November 2015 - 12:59.

    Sehr sehr lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmmmm Wirklich sehr

    Verfasst von LaGioia am 5. Februar 2015 - 18:59.

    Hmmmmmmm Love

    Wirklich sehr lecker!! 3 Brühwürfel und etwas Maggi mit dazu als Würze und zusätzlich mit Raclettekäsescheiben überbacken.... Mozzarella hatte ich keinen, aber das hat dem Geschmack keinen Abriss getan. Und die Menge reicht für 5 - 6 Personen. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War super lecker - auch ohne

    Verfasst von zilly1412 am 1. Dezember 2014 - 21:11.

    War super lecker - auch ohne Fleisch oder Fisch - da ist mein Mann nur selten zu begeistern. Aber die Spinat-Lassagne darf ich wieder machen tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Ich habe auch

    Verfasst von dreikb am 17. Oktober 2014 - 13:11.

    Tolles Rezept! Ich habe auch TK Spinat verwendet. Ging prima. Tipp: schon auftauchen lassen und das Wasser "ausdrücken", dann wird die Lasagne auch nicht zu flüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!!! Einfach lecker!!!! 

    Verfasst von Tanja2910 am 24. August 2014 - 13:31.

    Super!!! Einfach lecker!!!!  Da essen sogar die Kinder Spinat tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, das hat

    Verfasst von Gaby S. aus B. am 15. Mai 2014 - 22:19.

    Danke für das Rezept, das hat gut geschmeckt, obwohl ich eigentlich keinen Gorgonzola mag. Aber er würzt das Gericht ohne dabei zu dominant zu sein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker (hat auch Kind,

    Verfasst von Nickal am 9. Mai 2014 - 15:35.

    Sehr lecker (hat auch Kind, Mann, Oma und Tante geschmeckt! tmrc_emoticons.;) )

    habe auch Tiefkühl Spinat (ernte frischer blattspinat) genommen, da sie keinen frischen da hatten, war geschmacklich aber sehr gut! Habe aber viel Flüssigkeit mit Hilfe des SiebEinsatzes  im Topf abgießen müssen!

    und ich hatte recht viele Platten übrig! Hab wohl falsch geschichtet?

    aber trotzdem, wie gesagt, sehr fein!

    grüsse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hmmmmmmm sehr lecker. einfach

    Verfasst von Yvi72 am 30. April 2014 - 10:30.

    hmmmmmmm sehr lecker. einfach genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, Dein Rezept hat

    Verfasst von Superwomen72 am 18. April 2014 - 22:33.

    Hallöchen,

    Dein Rezept hat mich richtig gereizt aufgrund der Zusammenstellung, aber irgendwie stehe ich mit dem Rezept auf dem Kriegsfuß...

    1. Vollkornlasagneplatten nicht bekommen tmrc_emoticons.~

    2. bei der eben erfolgten Zubereitung war der Gorgonzola schlecht den ich erst gestern gekauft hatte.... tmrc_emoticons.((

    3. habe es falsch verstanden und nur 1 kg Spinat gekauft und den geputzt.... also fehlte mir etwas an Masse für den Auflauf....

    4. die Soße war total flüssig.... Kann es daran liegen, das ich exakt nen Liter Milch abgewogen habe? Habe nachträglich noch etwas Mehl dran gegeben und noch 3 Minuten weiter kochen lassen....

    Bin in der Not auf Gauda umgeschwenkt.... und habe die wenige Masse zum Auflauf zusammengebastelt.....

    Mal sehen, wie das ganze gleich aus dem Ofen kommt und schmeckt.

    Werde morgen Bericht erstatten.....

    Trotzdem Danke fürs Einstellen und frohe Ostern! Cooking 6

    LG Superwomen72

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuuuuuper lecker! hab zum

    Verfasst von susi_anna am 18. April 2014 - 00:17.

    Suuuuuuuuuper lecker!

    hab zum Spinat noch 7 - 8 Sardellenfilets dazugegeben. Diese lösen sich auf und geben dem Spinat den richtigen PEPP! 

    Werden wir sicherlich öfter zubereiten - danke für das hervorragende Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das einstellen

    Verfasst von Lito am 15. April 2014 - 13:06.

    Danke für das einstellen dieses Rezeptes. War Anfangs etwas skeptisch, da wir nicht die Käse / Gorgonzala Esser sind, aber es hat sehr lecker geschmeckt. 5 Sterne von uns, danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessantes Rezept...

    Verfasst von Orsetti am 13. April 2014 - 22:17.

    Interessantes Rezept...

     

    Hab auch TK-Spinat genommen.

    Die Konsistenz war allerdings ingesamt sehr flüssig, hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. War super lecker. Hatte Gorgonzola intenso, also mit intensivem Geschmack - und es war wirklich klasse.

     

    Frage: Wieviele Nudelschichten habt ihr verwendet? Vielleicht hab ich auch eine Lage zu wenig gehabt und es war deshalb so flüssig.

    Aber wie gesagt, geschmacklich top...!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Habe

    Verfasst von Rokki am 13. April 2014 - 16:57.

    Tolles Rezept. Habe allerdings Tiefkühlspinat genommen. Ist auch super gelungen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. vielen Dank für

    Verfasst von Karin 66 am 13. April 2014 - 16:03.

    Super lecker.

    vielen Dank für das tolleRezept 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Kinder liebt sehr

    Verfasst von lopessemedo am 13. April 2014 - 15:26.

    Meine Kinder liebt sehr Spinat-Lasagne essen. SUPER LECKER!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker! Allerdings komme ich

    Verfasst von Katha12345 am 13. April 2014 - 15:10.

    Lecker! Allerdings komme ich mit den Zeiten nicht so hin. Habe statt 30 Min Vorbereitung mehr doppelt so lange gebraucht (bis 1 kg Spinat gewaschen und geputzt war ...) und dann musste ich den Spinat auf 3 1/2 Portionen verteilen, auf 2 Mal hat das nicht hingehauen ... habe auch schon gestopft tmrc_emoticons.-) Keine Ahnung warum? Naja hat sich aber trotzdem gelohnt! Vielen Dank für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab das Rezept ein

    Verfasst von Frl. Laula am 24. Januar 2014 - 10:25.

    Ich hab das Rezept ein bisschen abgewandelt. Anstatt frischem Spinat habe ich 2 Packungen TK-Rahmspinat verwendet.  Außerdem habe ich in die Lasagne noch eine Schicht Räucherlachs eingebaut.

    super lecker  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker!!!!!! Das wird

    Verfasst von DieA1971 am 12. Juni 2013 - 18:50.

    Cooking 6

    super lecker!!!!!! Das wird garantiert noch oft gekocht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Nur zu

    Verfasst von Mitrana am 12. Mai 2013 - 23:22.

    Sehr lecker! Nur zu empfehlen. 

    Danke für den Hm-Lecker-Effekt und den schönen Abend!  tmrc_emoticons.;)

    Mit diesem Rezept konnte ich bei Mutter und Schwiegermutter bestens punkten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben das Rezept

    Verfasst von Angelfreund am 25. April 2013 - 11:02.

    wir haben das Rezept erfolgreich ausprobiert und übernehmen dies jetzt als festen Bestandteil unseres Speiseplans. Es ist vollwertig und total lecker. Selbst unserem Kleinsten schmeckt es. Dafür 5 Sterne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Total einfach

    Verfasst von sipau am 24. April 2013 - 11:46.

    Super Rezept! Total einfach umzusetzen und genial im Geschmacktmrc_emoticons.)


    Die ganze Familie ist begeistert. Das wird es jetzt öfter geben. Dafür von mir 5 Sterne


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja ein klasse

    Verfasst von kochprofi77 am 24. April 2013 - 11:13.

    Das ist ja ein klasse Rezept...hat ausnahmlos der ganzen Familie geschmeckt, auch den Fleischfressern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können