3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Süßkartoffel Curry


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Curry

  • 400 g Süßkartoffeln in Würfeln
  • 150 g Möhren in dicken Scheiben
  • 4-5 Stängel Lauchzwiebeln
  • 25 g Rapsöl
  • 400 g Kokosmilch
  • 150 g Wasser
  • 1 Stück Gemüsebrühe, (oder 1 geh TL)
  • 2 TL Curry
  • 3-4 TL Erdnussbutter
  • 2 Stück Paprika, rot
  • 1 geh. TL Sambal Olek, (oder je nach Geschmack)
  • 2 geh. TL Maisstärke
  • 1 Prise Salz
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Süßkartoffeln (400g) schälen und in Würfel schneidenMöhren (150g) schälen und in dicke Scheiben schneiden

    Lauchzwiebeln (4-5 Stk) in feine Ringe schneiden

    Paprika (rot, 2 Stk) in mundgerechte Stücke schneiden

  2. Zubereitung
  3. Süßkartoffeln, Möhren und Lauchzwiebeln zusammen mit dem Rapsöl (25g) in den Closed lid und 5 min / 100°C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 angaren.Jetzt die Kokosmilch (400g/1 Dose), das Wasser (150g), die Gemüsebrühe (1 Würfel / 1 geh TL), das Curry (2 TL) und die Erdnussbutter (3-4 TL) hinzufügen und weitere 10 min / 100°C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 garen.Jetzt die Paprika (2 Stk), das Sambal Olek (1 geh TL) und die Maisstärke (2 geh. TL) hinzufügen und 20-25 min / 100°C / Counter-clockwise operation / Stufe 1 weiterkochen lassen. Dabei lasse ich den Messbecher weg, damit Flüssigkeit entweichen kann.

    Zum Schluss noch - nach Geschmack - eine Prise Salz hinzufügen.Dazu passt suuuper Naan Brot ( //www.rezeptwelt.de/brot-br%C3%B6tchen-rezepte/indisches-naan/529624 ) oder ganz einfach Reis tmrc_emoticons.)Viel Spaß beim nachkochen! Die Inspiration zu diesem abgewandelten Rezept habe ich aus der MIXX Nr.1

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir haben ein bisschen mehr Würze verwendet, aber...

    Verfasst von SarahGörlach am 8. November 2017 - 18:55.

    Wir haben ein bisschen mehr Würze verwendet, aber es hat uns grundsätzlich sehr gut geschmeckt.
    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept...

    Verfasst von Emilia77 am 8. Oktober 2016 - 10:52.

    Danke für das Rezept

    Ich hab es heute nachgekocht und fand es wirklich lecker. Das gibt es auf jeden Fall bald wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das leckere

    Verfasst von noahnolen am 4. Mai 2016 - 18:31.

    vielen Dank für das leckere Rezept!! War erst wg der anderen Bewertung etwas skeptisch, aber Gott sei Dank lasse ich mich selten von so etwas aufhalten tmrc_emoticons.;)

    Uns (auch meinen Kindern) hat es seeeehr gut geschmeckt Love . Habe die Ganzheit um 10 min verkürzt, so hatte das Gemüse auch noch Biss. Werde ich auf jeden Fall wieder kochen.

     

    Ach ja, ich hatte keine Erdnussbutter deshalb habe ich Mandelmus genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • uns hat das

    Verfasst von Iris39 am 20. Dezember 2015 - 21:42.

    uns hat das Süsskartoffelcurry leider nicht geschmeckt. Nach 20 min. garzeit war alles recht verkocht und ähnelte eher einer Suppe. Schade.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man ist recht schnell satt,

    Verfasst von elAnimal am 2. Dezember 2015 - 15:54.

    Man ist recht schnell satt, das stimmt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut aber auch sehr

    Verfasst von Dilosch41 am 29. November 2015 - 09:30.

    Hört sich gut aber auch sehr gehaltvoll an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können