thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
35min
Gesamtzeit
35min
Portion/en
2 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Patatas Bravas

  • 400 Gramm Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 EL Öl
  • 2 Gramm Paprika edelsüß
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer

Joghurt-Aioli

  • 150 Gramm Griechischer Joghurt (10% Fett)
  • 34 Gramm Mayonnaise
  • 0,5 Knoblauchzehe

Mojo Rojo

  • 1 Schalotte
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 20 Gramm Öl
  • 1 Spitzpaprika, rot
  • 1 Chilischote
  • 2 Gramm Paprika edelsüß
  • 1 TL Weißweinessig
  • 1 Zucker
  • nach Geschmack Pfeffer
  • nach Geschmack Salz

Halloumi + Pimientos de Padrón BRATEN

  • 1 Pck. Pimientos de Padrón, 200g oder mehr
  • 1 EL Öl
  • 200 Gramm Halloumi Käse
  • 1 EL Öl
  • nach Geschmack Gewürzmischung, Piri Piri o.ä.

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Patatas Bravas
  1. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

    Die Kartoffeln in 3 cm dicke Stücke schneiden.

    Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen, mit 1 EL Öl beträufeln und mit Paprikagewürz, etwas Salz und Pfeffer würzen.

    Kartoffeln auf der mittleren Schiene im Backofen 20 – 25 Min. backen, bis sie weich und goldbraun sind.

    Währenddessen fortfahren.

  2. Joghurt Aioli
  3. Knoblauch abziehen
    die Hälfte in den Mixtopf geben,
    3 Sek./Stufe 8 zerkleinern
    und mit dem Spatel nach unten schieben.

    Mayonnaise, Joghurt, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben
    und 15 Sek./Stufe 3,5 vermischen.

    Joghurt-Aioli in eine kleine Schüssel umfüllen.
    Mixtopf spülen und trocknen.

    Tipp: hier nach belieben schon ein wenig der Chili zugeben

  4. Mojo Rojo I
  5. Schalotte abziehen, halbieren
    mit restlichem Knoblauch in den Mixtopf geben
    und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Mit dem Spatel nach unten schieben.

    20 g Öl zugeben
    und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

    Währenddessen:
    Kerngehäuse der Spitzpaprika entfernen und Spitzpaprika in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
    Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften in dünne Streifen schneiden (Achtung: scharf!)

    Paprikastücke und Paprikapulver in den Mixtopf zugeben
    und 8 Min./100°C/Stufe 1 dünsten.

    Währenddessen fortfahren.

  6. Halloumi + Pimientos de Padrón
  7. In einer großen Pfanne 1 EL Öl auf hoher Stufe erhitzen, Pimientos de Padrón darin unter gelegentlichem Wenden 5 – 6 Min. anbraten, bis sie weich und bräunlich sind.

    Währenddessen Halloumi waagerecht halbieren, in fingerdicke Sticks schneiden.
    In einer zweiten großen Pfanne 1 EL Öl erhitzen.

    Halloumi zusammen mit der Gewürzmischung „Piri Piri“ rundherum für 3 – 4 Min. goldbraun anbraten.

  8. Mojo Rojo II
  9. Nach der Paprika-Garzeit 1 TL Weißweinessig, 1 Prise Zucker und nach Belieben Chilistreifen (Achtung: scharf!) in den Mixtopf zugeben
    und 10 Sek./Stufe 7 pürieren.

    Mojo Rojo mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  10. Anrichten
  11. Kartoffeln mit Mojo Rojo toppen und zusammen mit Pimientos de Padrón auf Teller verteilen. Halloumi-Sticks daneben anrichten. Zusammen mit Joghurt-Aioli genießen

Thermomix® Modell

  • Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix® TM5 mit einem Thermomix® TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Tapas-Platte mit selbst gemachter Mojo Rojo, Joghurt Aioli, Halloumi, Pimientos de Padrón und Patatas Bravas

Drucken:

Kommentare

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: