3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Kichererbsencurry vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Soße

  • 1 Stück Ingwer, ca. daumengroß
  • 1 rote Paprika, groß
  • 1 Zucchini, mittelgroß
  • 1 - 2 Karotten, mittelgroß
  • 20 g Olivenöl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 2 geh. TL Currypulver, scharf
  • 2 geh. EL Cashewkerne, vorher gemahlen
  • 1 Dose Kokosmilch, 400 ml, z.B. von Alnatura
  • 250 g Kichererbsen, Kichererbsen erst waschen; Dann über Nacht in Wasser einlegen. Kichererbsen mit dem Einweichwasser und Gemüsebrühe 60 Minuten kochen
  • Tomatenmark, Nach belieben dazu geben
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zuerst Kichererbsen waschen und über Nacht in kaltem Wasser mindestens 12h einweichen.

    Dann: Kichererbsen 60 Minuten bei 90° / Stufe 1 kochen. Kichererbsen umfüllen und den Topf sauber machen. Im Anschluss die Hälfte der Flüssigkeit abgießen.

    Dann: Ingwer, Paprika, Zucchini, Cashewkerne und Karotten in groben Stücken in den Closed lid hinzufügen und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern.

    Kokosmilch, Salz, Curry, Tomatenmark und die Kichererbsen dazugeben und 30 Minuten Counter-clockwise operation 90° / Stufe 1, ohne Meßbecher kochen lassen.

    Fertig!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu passt sehr gut Reis, den ich separat im Topf koche!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann ich dafür auch

    Verfasst von Schnecke610 am 14. Oktober 2014 - 22:57.

    Kann ich dafür auch kichererbsen aus der Dose nehmen?? Wenn ja, wie lange müssen die dann kochen?? Hört sich interessant an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können