3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Thai-Curry mit Gemüse, Garnelen und Reis (Leichte Variante, WW-geeignet)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Gemüse (Varoma)

  • 1 Stück Brokkoli, in Röschen
  • 2 Stück Paprika (rot + gelb), in Stücken
  • 1 Packung frische Champignons, in Scheiben
  • 5 Stück Karotten, in Scheiben

Thai-Curry (Mixtopf)

  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer, geschält, ca. 3 cm
  • 1/4 Chilischote oder etwas Chilipulver, rot
  • 2 TL Öl
  • 400 g Alpro Soja Kokosdrink, Original, 400 ml
  • 200 g Wasser
  • 2 EL Alnatra Rote Thai Curry Paste
  • 2 TL Zitronengraspaste
  • 1 geh. TL Gemüsebrühe oder 1 Gemüsebrühwürfel
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1 EL Mehl
  • 400 g Garnelen, ohne Schale

Reis (Garkörbchen)

  • 200 g Langkornreis
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Brokkoli und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Champignons vierteln und Karotten in Scheiben hobeln. 

    Gemüse auf Varoma und Einlegeboden verteilen (auf genügend freie Schlitze achten), Deckel auflegen und zur Seite stellen. 

    Knoblauch, Ingwer und Chili in den Mixtopf geben, 4 Sekunden auf Stufe 6 mixen und anschließend mit dem Spatel alles nach unten schieben. 

    Currypaste, Zitronengraspaste und Öl zufügen und alles für 4 Minuten bei 100 Grad Stufe 2 dünsten.

    Alpro Kokos, Wasser, Gemüsebrühepulver oder -würfel und Limettensaft zufügen. Den Reis ins Garkörbchen einwiegen und unter fließendem Wasser gut nass machen. 

    Nun geht es ans kochen und hier entscheidet jeder selber, ob sein Reis (Garzeiten stehen jeweil auf der Packung) von Anfang an mit gegart wird. Mein Reis brauchte laut Packungsanleitung 16-18 Minuten und ich habe das Garkörbchen erst nach 5 Minuten in den Mixtopf gehängt, damit er nicht zu weich wird. 

    Also......

    Mixtopf schließen (entweder MIT oder OHNE Garkörbchen und Reis), Varoma mit Gemüse aufsetzen und  25 Minuten (evtl. mit Unterbrechung zum Einhängen des Garkörbchens) Varoma Stufe 2 garen.

    Nach Ende der Garzeit Varoma abnehmen und zur Seite stellen. Garkörbchen aus dem Mixtopf nehmen und ebenfalls zur Seite stellen. Am Besten etwas warm halten. 

    Mehl zu der Garflüssigkeit in den Mixtopf geben und 1 Minute 100 Grad Stufe 6 aufkochen. 

    Vorbereitete Garnelen (TK-Garnelen müssen aufgetaut werden) zu der Sauce in den Mixtopf geben und 4 Minuten bei 100 Grad Linkslauf, Stufe 1,5 garen. 

    Gemüse, Reis und Sauce mit Garnelen mischen und genießen. 

    Da dieses Rezept ja nur eine Variante ist, möchte ich mich gerne hier noch einmal herzlich bei der

    Verfasserin:

    GATITA82

    bedanken. Ein wirklich sehr leckeres Gericht. 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Diese Tipps habe ich selber nicht ausprobiert, Wollte sie Euch aber nicht vorenthalten. Sie sind von der eigentlichern Verfasserin dieses Rezepts.

Vegetarisch:

Alternativ kann das Thai-Curry natürlich auch vegetarisch nur mit Gemüse gekocht werden. Hierfür einfach die Gemüsemenge entsprechend erhöhen.

Mit Hühnchen:

Wer lieber Hühnchen mag, ersetzt die Garnelen durch Hühnerfiletstücke. Hierbei die Garzeit für das Fleisch ca. 1 Minute verlängern.

Alternativ:

Anstatt Reis kann man auch Asianudeln nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super leckerdanke fuumlr das tolle Rezept...

    Verfasst von Rebekka96 am 15. Mai 2017 - 16:34.

    Super lecker,danke für das tolle Rezept👍🏻
    Auch meine Kinder liebten es😋
    ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich hab das Gemüse etwas...

    Verfasst von niconorasina am 6. März 2017 - 17:25.

    Sehr lecker, ich hab das Gemüse etwas abgewandelt und Hähnchen genommen. Das wird auf jeden Fall

    noch mal gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist der Reis leider nix geworden- habe ich...

    Verfasst von schnapp4630 am 24. Januar 2017 - 01:06.

    Bei mir ist der Reis leider nix geworden- habe ich eigentlich immer, wenn er nicht komplett mit Flüssigkeit bedeckt istPuzzled habe ihn vorher mit Wasser übergossen. aber kurz in der Mikro nachgegart und schon war's gutSmile

    Habe Putengeschnetzeltes genommen und Bambussprossen und Mungokeime aus dem Glas in den Varoma gelegt- mmmhhhhLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt lecker!!! Ganze Familie

    Verfasst von siedp am 23. August 2016 - 14:15.

    Echt lecker!!! Ganze Familie begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Ich mag Kokos

    Verfasst von KatrinGothe am 29. Juni 2016 - 00:22.

    Super lecker. Ich mag Kokos nicht so gerne daher mit Sahne und Creme Fraiche zubereitet. Richtig gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar! Eine tolle

    Verfasst von Dipfee16 am 17. Juni 2016 - 22:12.

    Wunderbar!

    Eine tolle Komposition - Vielen Dank tmrc_emoticons.) Ich habe Kokosmilch verwendet und um Mungobohnensprossen ergänzt. Uns gefällt besonders, dass das Gemüse seine Farbe hält und eine bunte Mischung auf den Teller zaubert. Absolut Gästetauglich.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckte herrlich! Gemüse

    Verfasst von LittleNikita am 12. Mai 2016 - 20:54.

    Schmeckte herrlich! Gemüse gab es bei uns Brokkoli, Fenchel, Karotte und Champignons, das hatte ich grad zu Hause.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow! Habe eben die

    Verfasst von Trampis am 6. April 2016 - 22:41.

    Wow! Habe eben die vegetarische Variante gemacht und lediglich noch Cashewkerne angeröstet und zum Schluss drüber gestreut! Das war suuuuperlecker! 

    Vielen Dank für das tolle Rezept! 5⭐️ deluxe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach köstlich!

    Verfasst von TherMagie am 27. März 2016 - 19:17.

    Einfach köstlich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Auch mit

    Verfasst von Anjakocht67 am 27. Februar 2016 - 21:08.

    Super lecker. Auch mit "normaler" Kokosmilch. Habe Zitronengraspulver genommen, da ich keine Paste kaufen konnte. Gibt es auf jeden Fall öfter. Danke für diese Variation

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker :)  habe es

    Verfasst von Kristina1992 am 8. Februar 2016 - 22:05.

    Mega lecker tmrc_emoticons.) 

    habe es Samstag zum ersten Mal gekocht und heute gleich nochmal. Mein Varoma war nur beim ersten Mal zu voll tmrc_emoticons.( habe dann beim zweiten Mal weniger Karotten rein 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hier noch die sterne

    Verfasst von Hannahlynn am 24. Januar 2016 - 20:02.

    hier noch die sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, allerdings war

    Verfasst von Hannahlynn am 24. Januar 2016 - 20:02.

    sehr lecker, allerdings war bei mir die soße sehr flüssig... was hab ich falsch gemacht? geschmacklich aber tipptopp tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Vielen Dank 

    Verfasst von Pefiolem am 14. Januar 2016 - 15:26.

    Sehr lecker! Vielen Dank  tmrc_emoticons.) Zwar habe ich es auch abgewandelt, habe den Broccoli und die Garnelen weggelassen und dafür mehr von dem anderen Gemüse verwendet, aber meine Familie war begeistert. Ich habe auch Kokosmilch verwendet. Fünf Sterne von uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können