3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

WW Spaghetti Aglio Olio Pomodoro


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

benötigte Zutaten

  • 1/2 Stück Parmesankäse in Stücken, in grobe Würfel
  • 1 Zehe Knoblauch, ohne Haut, geviertelt
  • 1/3 Schote Chili, ohne Kerne, geviertelt
  • 20 g Olivenöl
  • 2 Stück Tomaten, in Achtel geschnitten
  • 420 g Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 200 g Spaghetti roh
5

Zubereitung

    Wie es geht
  1. Den Parmesan in groben Stücken in den Closed lid geben und 10 Sekunden Stufe Stufe 8 häckseln lassen (je nach gewünschtem Mahlgrad kürzer oder länger hacken lassen). 

     

    Parmesan in eine verschließbare Tupperschale geben, wir benötigen später nur 3 Esslöffel davon. 

     

    Closed lid nicht ausspülen.

     

    Knoblauchzehe und Chili in den Closed lid geben und ca. 8 Sekunden Stufe 6 häckseln (so lange man noch hört, dass das Messer was zu greifen hat, ruhig weiter laufen lassen). 

     

    Alles nach unten schieben (wem es noch zu grob ist, nochmal häckseln). Olivenöl im Topf abwiegen. 

     

    Öl mit Knoblauch und Chili 2 Minuten Varoma Stufe 1-2 ohne Messbecher dünsten lassen. 

     

    geachtelte Tomaten hinzufügen, nochmal 1 Minute Varoma dünsten.

     

    Wasser im Closed lid abwiegen, Salz hinzufügen. In ca. 8-9 Minuten 100 Grad mit Messbecher Counter-clockwise operation und Gentle stir setting zum Kochen bringen.

     

    Wenn das Wasser kocht, Messbecher entfernen, Deckel drauf lassen. Wiegetaste drücken. 200 g rohe Spaghetti in die Deckelöffnung stellen. Bei 100 Grad nach Packungsanleitung (vermutlich braucht es aber ein wenig länger, bei mir ca. 4 Minuten mehr) Counter-clockwise operation Gentle stir setting kochen lassen bis das Wasser fast verkocht ist. Die Nudeln ziehen sich nach und nach von selbst in den Topf, nicht drücken!

     

    Wenn man durch die Deckelöffnung schaut, sieht es am Ende noch relativ flüssig aus (das soll es auch), nur schwimmen sollen die Nudeln nicht mehr.  Es muss so viel Wasser verkocht sein, dass keines abgeschüttet werden muss. So sind die Nudeln traumhaft sämig!

     

    Zum Schluss den Mixtopf kopfüber in eine Servierschüssel stürzen, den Boden abnehmen, das Messer in die Nudeln fallen lassen und mit einem Spatel die Nudeln vom Messer schaben. 

     

    Auf zwei Tellern anrichten, mit frisch gemahlenem Pfeffer und je 1 1/2 Esslöffel Parmesanraspel bestreuen. 

     

    Jede Portion hat 13 Punkte (10 Punkte Nudeln, 2 Punkte Öl, 1 Punkt Käse), macht aber auch gut satt und schmeckt uns unglaublich gut.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Um Punkte zu reduzieren kann man weniger Öl nehmen (2 TL sollten es aber noch sein, um alles anzudünsten) oder natürlich den Käse weg lassen. 

 

Wer es gern schäfer oder knoblauchiger mag, kann 1/2 bis 1 ganze Chili und mehr Knoblauch nehmen; meine Variante ist sehr mild und für den nächsten Arbeitstag knoblauch-harmlos geeignet tmrc_emoticons.) 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr sehr lecker!...

    Verfasst von Leia2006 am 28. Februar 2017 - 21:15.

    Sehr sehr lecker!

    Habe mehr Knoblauch genommen. Die Nudeln waren nach 12 min. garnicht so weich wie ich dachte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne auch von uns -

    Verfasst von Bridget122 am 24. Juli 2016 - 22:22.

    Fünf Sterne auch von uns - haben es auch knofiger gemacht und 5 min vor Ende noch frische zerkleinerte Petersilie hinzugefügt. Mein Mann wollte gern noch eine Portion, das nächste Mal mache ich dann mehr.

    Danke für das super Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles, schnelles

    Verfasst von bettimu am 31. Mai 2016 - 13:54.

    Tolles, schnelles Pastagericht!

    Ich hatte keine frische Chillischote zuhause und als Ersatz etwas von dem türkischen Pul Biber genommen.

    Außerdem habe ich halbierte Cocktailtomaten anstelle der geachtelten Tomate benutzt. 

    Lecker, lecker, das koche ich mal wieder.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker - super gut

    Verfasst von Performance27 am 26. April 2016 - 16:41.

    Sehr lecker - super gut erklärt - einfach und schnell zubereitet - mindestens 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig einfach! Richtig

    Verfasst von hautbalance am 21. Februar 2016 - 20:21.

    Richtig einfach!

    Richtig schnell!

    Richtig gut!

    Danke für das Rezept! !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super.  Hatte leider

    Verfasst von Angeleyes3375 am 2. Januar 2016 - 20:54.

    Einfach super. 

    Hatte leider keine frischen Tomaten im Haus. Ich hab eingelegte trockene Tomaten genommen. Schmeckt auch super.

    Das gibt es sicher bald wieder bei uns.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und richtig

    Verfasst von KL78 am 27. Dezember 2015 - 22:01.

    Einfach gemacht und richtig lecker!! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • P E R F E K T!!!Auch mit

    Verfasst von Plüschmors am 20. November 2015 - 22:57.

    P E R F E K T!!!Auch mit  Vollkornspaghetti sehr lecker; habe heute noch marinierte Coctailtomaten ( Knoblauch,getrocknete Kräuter, Olivenöl,Pfeffer,Dattelbalsamico,Kräuter Salz) und gehobelten Parmesan dazu gereicht.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy, waren die 1.

    Verfasst von Andra Berg am 20. November 2015 - 14:52.

    Super easy, waren die 1. Nudeln im tm5, zwar hart an der Grenze nach 12 min. Zu al dente, aber denke, dass muss man einfach rauskriegen..... ansonsten sehr lecker und schnell. Hab 2 Knobi und ohne Tomaten gemacht . Und der Trick mit dem umgedrehten Mixtopf klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Habe eine Minute

    Verfasst von Dana1984 am 18. November 2015 - 13:20.

    Superlecker. Habe eine Minute vor Ende noch geschnittenen Basilikum dazugeben. Danke für dieses Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial einfach und sehr

    Verfasst von ThermoOllli am 14. November 2015 - 19:55.

    Genial einfach und sehr lecker. Weniger Chaos und dreckiges Geschirr als bei diesem Rezept geht nicht. Perfekt für das schnelle Mittagessen zwischendurch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich hab nach

    Verfasst von Zottelhex am 7. September 2015 - 23:41.

    Super lecker! Ich hab nach Gefühl etwas mehr Öl genommen, da wir keine Punkte zählen. Und statt frischer Chili geht auch ein halber bis dreiviertel TL getrocknete Chiliflocken. Uns hats hervorragend geschmeckt tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • so, heute habe ich das Rezept

    Verfasst von KleinFloh am 22. März 2015 - 14:23.

    tmrc_emoticons.) so, heute habe ich das Rezept ausprobiert und ich muß sagen, sehr lecker  tmrc_emoticons.D

    Ich hatte 4 Knoblauchzehen genommen, eine wäre bissl wenig und ich hatte keinen Chili, leider.

    Aber trotzdem hat es super geschmeckt und eine Portion für morgen habe ich auch noch.

    Vielen Dank für das Rezept, wird es jetzt wohl öfter gebe, 5 Sterne natürlich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand die Nudeln sehr

    Verfasst von Ninjana am 13. März 2015 - 15:30.

    Ich fand die Nudeln sehr lecker. Ich war beim Kochen skeptisch, da sich die Nudeln sehr stark um das Messer gewickelt hatten. Aber gar wurden sie trotzdem. Werde das Rezept sicher öfter kochen, es war so lecker und einfach zuzubereiten. Toll! Danke für das Rezept und die super Tipps![[wysiwyg_imageupload:13924:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen, vielen Dank für die

    Verfasst von Ninjana am 13. März 2015 - 09:43.

    Vielen, vielen Dank für die schnelle Antwort! Werde ich gleich heute Mittag kochen tmrc_emoticons.-)

    Ich habe den Eindruck, dass sich der Parmesan am Stück besser hält, deshalb die Frage.

    Also, dann bis später, ich berichte ganz sicher tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!Du kannst das Rezept

    Verfasst von Valeskaa am 12. März 2015 - 20:10.

    Hallo!Du kannst das Rezept auf jeden Fall halbieren! Ich habe für mich ausgerechet, dass Du ungefähr 2,1 Mal so viel Wasser benötigst wie Nudeln. Bei 100g Nudeln also gut 210 g Wasser. 

     

    Mein Rezept ergab 2 Portionen, daher habe ich für mich alleine für das Öl 2 WW-Punkte angesetzt. Aber Du hast recht, es wären wohl 3 gewesen tmrc_emoticons.;) Sorry, keine Absicht!

    Beim Parmesan habe ich eine ganze Ecke genommen, die als allererstes gehäckselt und davon am Ende auf jeden Teller einen Esslöffel gegeben. Den Rest habe ich eingetuppert. Natürlich kannst Du weniger nehmen, aber dem Parmesan ist doch egal, ob er am Stück oder als Pulver eingetuppert wird  Big Smile

    es ist ein ganz einfaches Rezept, wo man nicht viel falsch machen kann. Es ist sicher nicht das kalorienärmste, aber ich finde, man kann auch ein tolles Aglio Olio wie dieses machen, was am Ende nicht in Öl schwimmt und sicherlich mehr als 13 Punkte hätte tmrc_emoticons.;) Ich wünsche guten Appetit!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe da mal ein paar

    Verfasst von Ninjana am 12. März 2015 - 20:06.

    Ich habe da mal ein paar Fragen zu diesem sehr lecker klingenden Rezept, hoffe ich bekomme schnell eine Antwort tmrc_emoticons.-)

    Kann man das Rezept halbieren? Hat jemand Erfahrungen wie das dann mit dem Wasser ist? Würde gefühlsmäßig mehr als die Hälfte nehmen... meint ihr das kommt hin?

    Warum soll man denn ein halbes Stück Parmesan nehmen, wenn man später nur 3 EL braucht? Kann man das sonst nicht im TM verarbeiten? Würde sonst einfach direkt weniger nehmen, dann bleibt er länger am Stück.

     

    Ich werde das Rezept bald probieren und freue mich schon richtig drauf... die Bewertung kommt dann tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker! Ich habe die

    Verfasst von Iris39 am 3. März 2015 - 20:38.

    Total lecker! Ich habe die Tomatem weggelassen und dafür zwei Knoblauchzehen verwendet. Geht schnell und macht schön satt.

    Iris


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können