3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchini-Paprika-Risotto


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zuchini-Paprika-Risotto

  • 1 Zuchini, In Stücken
  • 1 Paprika, In Stücken
  • 1 rote Zwiebel, In Stücken
  • 1 EL Öl
  • 260 Gramm Risottoreis
  • 660 Gramm Wasser
  • 1 Brühwürfel
  • 400 Gramm geschälte Tomaten, (Wahlweise mit Basilikum)
  • 1-2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
5

Zubereitung

  1. 1. Zucchini, Paprika und rote Zwiebel in den Closed lid und 4-5 Sek/Stufe 5 zerkleinern.

    2. Öl hinzugeben und 2 Min/Varoma/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    3. Risottoreis hinzugeben und 4 Min/100°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 dünsten.

    4. Nun Wasser, Brühwürfel, Tomaten, Salz und Pfeffer hinzugeben und 5 Sek/Counter-clockwise operation/Stufe 2 vermischen und schließlich 22 Min/100°C/Counter-clockwise operation/ Stufe Gentle stir setting.

    PS: Bild folgt tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wie stark man es zerkleinert, hängt davon ab, wie groß man die Gemüsestücke gerne haben möchte tmrc_emoticons.)

Man kann es auch vor dem Servieren mit 200g angebratenem/gedünstetem Hackfleisch vermengen, auch sehr lecker tmrc_emoticons.) ich habe es in der Pfanne parallel angebraten, man könnte es sich ganz zu Anfang im Closed lid garen, wobei das wohl Geschmackssache ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare