3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zucchinitarte


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Teig

  • 500 g Dinkelkörner
  • 1 1/2 TL Salz
  • 25 g frische Hefe
  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 2 EL Öl

Belag

  • 500 g Zucchini
  • 1 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 1 Stück Knoblauch
  • 100 g Parmesan
  • 200 g Feta
  • 1 EL Öl
  • frische Kräuter, ca. 1 Hand voll
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Jeweils 250g Dinkelkörner in den Closed lid und 1 1/2 Minuten auf Stufe 10 mahlen und umfüllen.

    Salz, Hefe, Milch, Wasser und Öl in den Closed lid geben und 3 Minuten/37°C/Stufe 1 erwärmen.

    Das Mehl dazugeben und 3 Minuten/Dough mode verkneten, umfüllen und zugedeckt ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

  2. Belag:
  3. 250g Zucchini in dünne Scheiben schneiden und zur Seite stellen.

    Parmesan und Kräuter in den Closed lid und einige Sekunden auf Stufe 10 zerkleinern. Den Feta dazugeben und nochmal kurz zerkleinern und das ganze umfüllen.

    250g Zucchini in groben Stücken, Zwiebel und Knoblauch in den Closed lid geben und 3 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

    Öl dazugeben und ca. 10 Minuten/100°C/Stufe 1 garen.

     

  4. Fertigstellung:
  5. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Den Teig nochmal kurz mit den Händen durchkneten und in Backblechgröße ausrollen, (Ich hatte eine Silikonbackfolie, hab den Teig gleich darauf ausgerollt und das ganze zusammen aufs Blech gezogen.) auf das Blech geben und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

    Zucchinimasse auf den Teig streichen, Zucchinischeiben darauf legen und die Käsemasse darüber verteilen.

    Auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare