3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Aioli


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Ei
  • 4 Knoblauch, -Zehen
  • 1/2 (kleine) Zwiebel
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprika, -Gewürz
  • 10 g Senf, (mittelscharf)
  • 200 g Öl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. (1) Knoblau-Zehen und die halbe Zwiebel in den Mixtopf geben und 4.Sek./Stufe 5 zerkleinern.


    (2) Ei, Senf, Salz, Paprika-Gewürz und Pfeffer zugeben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen


    (3) Thermomix auf Stufe 3,5 stellen und Öl langsam durch die Deckelöffnung zulaufen lassen


    ausprobieren und genießen!


    Gruß,


    Chéz Hendrik

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker!

    Verfasst von annelieb am 11. Oktober 2014 - 11:20.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitze! Danke fürs

    Verfasst von noahnoami am 15. August 2013 - 13:35.

    Spitze! Danke fürs Einstellen

    lLiebe Grüsse

    Martina tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Trick dabei ist, den

    Verfasst von mafabri am 19. März 2013 - 14:40.

    Der Trick dabei ist, den Messbecher auf dem Thermomix lassen und das Öl nur in den Deckel schütten.Dann tropft es gaaanz langsam rein. Das gelingt garantiert.Aioli war mein erstes Werk im Thermomix, nur mein Rezept hatte zu viel Senf. Jetzt werde ich mal das hier probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Caudia, mir ging es wie

    Verfasst von sommerkind87 am 25. Februar 2013 - 10:13.

    Hallo Caudia,

    mir ging es wie dir! Ich hab das Aioli beim 1. ;al nicht hinbekommen. Ich weiß auch nciht genau was ich falsch gemacht habe. Ei und Öl (Sonnenblimenöl) waren auf Zimmertemperatur. Vielleicht hatte ich das Öl (mit kleinem Teelöffel jeweils 1 Löffel Öl oben auf Deckel gegeben, sodass es durch tropfen kann, nach einander) zu schnell auf den Deckel getröpfelt.

    Jedenfalls wurde es nicht fest und ist alles im Abfluss gelandet... tmrc_emoticons.~

    Dann aber gleich ein erneuter Versuch, jetzt habe ich wirklich ganz langsam Teelöffelchenweise mit Pausen das Öl auf den Deckel gegeben und habe die Geschwindigkeit erhöht, da mit 3,5 zu langsam schien. Ich habe auf 5 geschaltet und langsam aber sicher wurde es fest tmrc_emoticons.)

    Ich habe auch noch einwenig mehr Salz verwendet und keine Zwiebel.

    Viel Erfolg!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das läggere

    Verfasst von susi.lo am 27. Juli 2012 - 21:34.

    Vielen Dank für das läggere Rezept.. tmrc_emoticons.D

    Eine traumhafte Aioli.. 

    Ich habe kein Paprika reingelacht und nur einen halben TL Pfeffer

    5 leuchtend Sterne  Love

    Lg Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :( Habe heute diese Aioli

    Verfasst von Rotkehlchen55 am 21. Juli 2012 - 22:33.

    tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.( Habe heute diese Aioli gemacht. 1 TL Pfeffer ist einfach zu viel. Mir war es zu pfeffrig. Habe dann mit Joghurt etwas entschärft. Erst dann für mich o.k.

    Gruß Anne

    Liebe Grüße sendet


    Anne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hammer aioli. machen es schon

    Verfasst von poffel am 1. Mai 2012 - 18:23.

    hammer aioli. machen es schon seit geraumer zeit und erfreuen uns immer wieder daran. schon heute wieder, weil wir die grillsession eröffnet haben. einen schönen maigruß, poffel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Motteplus5! Hast Du

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 15. Januar 2012 - 16:47.

    Hallo Motteplus5!


    Hast Du vieleicht OLIVENÖL verwendet? Dann könnte es sein, dass die Aioli bitter wird.


    Am besten immer "normales" Pflanzenöl, oder ich nehme immer Rapsöl, verwenden.


    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.


    Gruß,


    Cooking 1


    Der TM-BIBA


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meine Aioli ist ganz bitter-

    Verfasst von Motteplus5 am 13. Januar 2012 - 14:28.

    :O meine Aioli ist ganz bitter- was hab ich da denn gemacht ?

    Das Olivenöl ist in Ordnung und ich mag den Olivengeschmack sehr.  Eigentlich müsste ich sie wegschmeissen, habe aber versucht mit Schmand ein bisschen zu retten. Möchte auch die leckere Variante-

    wer kann mir helfen....

    Vermixte Grüße

    Motteplus5

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ( ( ( Leider nicht fest

    Verfasst von ich-manuela am 20. Dezember 2011 - 15:37.

    tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.((

    Leider nicht fest geworden, obwohl ich alles so gemacht habe - wie im Rezept. War total flüssig.... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diese Aioli schon

    Verfasst von Der Thermomix BIBA am 7. Oktober 2011 - 15:53.

    Ich habe diese Aioli schon sehr oft gemacht. Hier nun endlich meine Bewertung: 5 STERNE +


    Sehr lecker, gelingt immer und super einfach !


     


    Gruß,


    Cooking 1


    Der TM-BIBA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welches Öl?

    Verfasst von Snowbella am 30. September 2010 - 17:47.

    Hallo Claudia,

    ich nehme auch immer Sonnenblumenöl und es wird immer fest. Meine Freundin hat das Aioli mal mit Olivenöl gemacht, es wurde zwar auch fest, aber geschmacklich fand ich es nicht so lecker, da es sehr nach Oliven schmeckte. Deine Idee mit dem "kalten Ei" könnte vielleicht auch der Grund sein. Versuchs beim nächsten Mal einfach mit einem zimmerwarmen Ei.

    LG Snowbella

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte Sonnenblumenöl.

    Verfasst von galadriel70 am 30. September 2010 - 13:23.

    Ich hatte Sonnenblumenöl. Vielleicht hätte ich Olivenöl nehmen sollen. Oder das Ei war zu kalt. Muß es nochmal versuchen.

    Viele Grüße

    Claudia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aioli wurde nicht fest

    Verfasst von Snowbella am 30. September 2010 - 12:43.

    Hallo Claudia,

    mir hat mal jemand gesagt, wenn man cholesterinfreis Öl verwendet, würde die Aioli nicht fest werden.

    Ob das stimmt, kann ich nicht sagen, denn ich nehme immer (wenn schon, denn schon) Öl mit Cholersterin  tmrc_emoticons.;) . Aber schau doch einfach mal auf die Ölflasche, wenn da "cholesterinfrei" drauf steht, könnte es ja tatsächlich daran liegen.

    Halt mich mal auf dem Laufenden oder wenn jemand was dazu weiß, bitte behaltet es nicht für Euch. Ich lerne immer gerne dazu. tmrc_emoticons.)

    LG Snowbella

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Aioli wurde nicht

    Verfasst von galadriel70 am 30. September 2010 - 12:18.

    Mein Aioli wurde nicht richtig fest, war leider noch richtig flüssig. Was habe ich falsch gemacht??

    Viele Grüße

    Claudia

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5*

    Verfasst von nickie2907 am 5. September 2010 - 23:19.

    hatte den Closed lid leihweise für ein paar Tage. Nach Aussuchen einiger Rezepte, wozu diese Aioli zählte, habe ich den TM 31 getestet und bin begeistert. Super schnell fertig, einfach noch dazu und soooo lecker.... danke für das Rezept tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können