3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Ajvar - Rote Paprikasauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

  • 10 rote Paprika, geviertelt, entkernt
  • 1-2 Auberginen, halbiert
  • 5 Knoblauchzehen
  • 100 g Olivenöl
  • 2 TL Salz
5

Zubereitung

    • Paprikastücke und Auberginenhälften mit der Haut nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, im Backofen bzw. unter dem Grill so lange rösten, bis sich die Haut zu bräunen beginnt und sich ablösen lässt. (Zum leichteren Abziehen der Haut das Gemüse in einem großen Gefrierbeutel oder unter einem kalten, nassen Geschirrtuch abkühlen lassen).
    • Enthäutete Paprika im Gareinsatz abtropfen lassen.
    • Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
    • Gemüse zugeben, 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern und 20 Min./100°/Stufe 2 garen.
    • Öl und Salz zugeben und 10 Min./100°/Stufe 2 weitergaren.

    Backtemperatur: 250°C evtl. mit GrillBackzeit: ca. 20 Min.

    Bemerkungen:

    • Geben Sie das heiße Ajvar in Twist-off Gläser, die Sie sofort verschließen. So können Sie die Sauce lange bevorraten.
    • Ajvar passt zu gegrilltem Fleisch oder als Brotaufstrich auf frischem Fladenbrot.

    Varianten:

     

    • Mit Essig oder Zitrone abschmecken oder 70 g Tomatenmark zugeben. Eventuell 1 bis 2 entkernte Chilischoten oder Peperoni mit oder statt Knoblauch mitgaren.

     

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Extrem lecker!...

    Verfasst von Prezzemole am 14. September 2017 - 15:54.

    Extrem lecker!
    Habe das erste mal 2 auberginen und 10 paprika genommen. Wurde mir zu cremig.
    Der 2. Versuch mit nur 1 kleinen aubergine wurde hammer. So kommt auch der paprikageschmack viel besser raus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht, mega lecker....

    Verfasst von karnik42 am 31. Juli 2017 - 19:57.

    Heute gemacht, mega lecker.

    hab aber nur 1 Aubergine und 3 x Spitzpaprika und auch nur 1 x Knoblauchzehe genommen (mag es nicht so "Knoblauch-Lastig". Es ergab ein Marmeladenglas voll.

    Sooooooo lecker, das 1/2 Glas ist schon weg. Mach ich sicher wieder..... Vielen Dank für das leckere Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 12 Rezept hat bei mir 3 Glaumlser je 175 ml...

    Verfasst von Julia_8 am 4. Juni 2017 - 11:46.

    1/2 Rezept hat bei mir 3 Gläser je 175 ml ergeben.
    Geschmaklich oberleckerLove
    das wird es noch ganz oft gebenBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker !!! ...

    Verfasst von Akilo81 am 21. Dezember 2016 - 16:12.

    Sehr, sehr lecker !!!


    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade fertig geworden, sehr sehr lecker!

    Verfasst von Ivonne_79 am 15. November 2016 - 16:44.

    Gerade fertig geworden, sehr sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Lalelu3105 am 18. August 2016 - 17:02.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe nur 1

    Verfasst von fred.fred am 12. August 2016 - 21:21.

    Super lecker. Habe nur 1 Aubergine und rote Spitzpaprika genommen und war genau richtig . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es mit 2x500g roten

    Verfasst von sonnenfix am 16. Mai 2016 - 16:48.

    Habe es mit 2x500g roten Paprika und 1 Aubergine gemacht (mein Endgewicht war 750g gegartes Gemüse). Habe dann 75g Olivenöl, 2TL Salz und 3 EL Apfelessig (10g), 1 TL Süßungsmittel dazu. SO LECKER! Besser als alles, was ich bisher an Paprikapasten und -aufstrichen gekauft habe!

    Das gibt's definitiv wieder. 

    P.S. hat bei mir in ein ca. 720g Glas (ehem. Gurkenglas) gepasst.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein prima Rezept! Habe die

    Verfasst von brinchen81 am 5. Mai 2016 - 11:09.

    Ein prima Rezept! Habe die Spitzpaprika Schoten über Nacht im Gefrierbeutel liegen lassen und das Enthäuten hat super geklappt

    Geschmacklich finde ich es auch sehr lecker.

    Um es etwas zu schärfen habe ich etwas Harissa hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine leckere Paprikasauce,

    Verfasst von kochschmetterling am 8. April 2016 - 11:00.

    Eine leckere Paprikasauce, die ich bestimmt noch öfter machen werde und beim nächsten Mal auch mit Spitzpaprika ausprobiere.

    Vielen Dank für dieses Rezept!

    Liebe Grüße

    Christine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da gebe ich dir recht -

    Verfasst von Ka-tha-rina am 25. Januar 2016 - 08:55.

    Da gebe ich dir recht - Spitzpaprika sind wesentlich aromatischer tmrc_emoticons.-).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, auch für

    Verfasst von ProfSnugles am 2. Oktober 2015 - 17:35.

    Super Rezept, auch für Anfänger geeignet. Ich war überrascht, wie toll sich die Haut von Paprika und Aubergine entfernen läßt (hatte beides zum abkühlen in eine Tupperschüssel mit Deckel gegeben).

    Habe noch ein klein wenig Ingwer dazugegeben, dafür aber nur 1 Zehe Knoblauch.

    Meine Kollegin meinte, es würde schmecken, wie wenn ihre Mama es früher selbst gemacht hätte Big Smile

    Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, volle

    Verfasst von Werkzeug am 5. September 2015 - 00:26.

    Sehr lecker, volle Punktzahl!

     

    Ich habe noch eine Zwiebel dazu getan. Uns ist es mit einem TL Salz salzig genug. 

    Zum leichteren Abziehen gebe ich das Gemüse immer in eine große Tupperschüssel und verschließe sie mit dem Deckel. Abgekühltes Gemüse enthäuten und übrig bleibt in der Schüssel der süße Paprikasaft > auf keinen Fall wegschütten, er läßt sich sicher irgendwo verwenden. 

    Statt 'normaler' Paprika habe ich Spitzpaprika verwendet, die waren sehr viel aromatischer! Kann ich nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz ganz tolles Rezept das

    Verfasst von idas_mom am 26. August 2015 - 12:35.

    Ganz ganz tolles Rezept das super ankam!!! Danke dafür!

    LG von idas_mom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!   Konsistenz ist

    Verfasst von michigan am 24. Juni 2015 - 21:07.

    Sehr lecker!

     

    Konsistenz ist toll. Hab nen bisschen viel Knoblauch erwischt. Und es ist mir ein bisschen angebrannt. Aber trotzdem schmeckt es super. Ich werds definitiv nochmal machen, evtl. auch etwas scharf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte keine Auberginen im

    Verfasst von abcdef114 am 18. Juni 2015 - 10:16.

    Hatte keine Auberginen im Haus und habe daher nur mit Paprika probiert:

    echt lecker!

    vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Sonnenblumenöl genommen

    Verfasst von Nonamenositas am 29. April 2015 - 15:50.

    Habe Sonnenblumenöl genommen und die Paprika über Nacht abtropfen lassen,dann war der Ajvar nicht so flüssig.Sonst deliziös ! Vielen Dank für das tolle Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nur die Hälfte

    Verfasst von Panad am 2. April 2015 - 00:19.

    Ich habe nur die Hälfte gemacht, ohne Knobi und die Paprika mit dem Sparschäler bearbeitet. Habe das Gemüse trotzdem ca 10 Min bei 200 Grad im Backofen gegart. Habe noch 1 1/2 TL Sambal Oelek rangemacht, da wie es gerne scharf essen. Als es endlich fertig war, habe ich es nur kurz beim Umfüllen noch warm probiert. Mega lecker! tmrc_emoticons.)  Freue mich schon auf das nächste Grillen!

    Danke für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept zum 2ten Mal

    Verfasst von Larisa_1981 am 28. März 2015 - 20:21.

    Habe das Rezept zum 2ten Mal gemacht. Das Gemüse mit dem Sparschälegeschälter und nichtim Ofen zum enthäuten gehabt. Ging besser und nicht so viel zu putzen....  tmrc_emoticons.;) das Ergebnis ist genauso lecker!!! Die Grillsaison beginnt und ich werde es immer wieder machen.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach hammer

    Verfasst von Sus307 am 23. Januar 2015 - 22:41.

    Schmeckt einfach hammer lecker, schon öfters gemacht mit und ohne Pepperoni( für meine Mann, der es scharf liebt). Besser als gekauft, einfach lecker aufs Brot schmieren, hmmmmmmmmmmm, ein Traum 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Ajvar das ich jeh

    Verfasst von ex Kochmuffel am 23. Januar 2015 - 15:40.

    Das beste Ajvar das ich jeh gemacht hab!!! Ich hatte immer eines ohne dass das Gemüse gebacken und abgezogen wurde.  Dieses hat das besondere Ajvar Aroma  Big Smile

    Nur schade dass ich die roten Spitzpaprika genommen hab - dadurch war die Ausbeute nicht ganz so groß.

    Sobald wieder Paprika Saison ist wird dieses Rezeptt zur Pflicht 

    Danke für das tolle Rezept!!! Love  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War ganz einfach. Ich habe

    Verfasst von Larisa_1981 am 22. Januar 2015 - 16:32.

    War ganz einfach. Ich habe die Hälfte an Zutaten benutzt. Das reicht für 2 500ml Gläser. Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von Peaches22 am 17. November 2014 - 20:48.

    Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hhmmm ist wirklich lecker!

    Verfasst von Peaches22 am 17. November 2014 - 20:47.

    Hhmmm ist wirklich lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert.Habe die

    Verfasst von linda79 am 11. November 2014 - 22:57.

    Ich bin begeistert.Habe die Paprika nach dem grillen mit Gummihandschuhen enthäutet.Ging super. Bin gespannt wie es schmeckt.Für die Zubereitung gibt es schon mal *****

     

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Die

    Verfasst von sagu1907 am 16. August 2014 - 08:48.

    Sehr lecker! Die Lieblingssauce meines Mannes zum Grillen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Rezept ich habe es

    Verfasst von Drea1808 am 16. August 2014 - 04:23.

    Klasse Rezept ich habe es etwas nach unserem Geschmack abgeändert.....schmeckt super klasse und ist schnell gemacht.

    Danke für die Anregung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von Suppe am 4. August 2014 - 00:36.

    Super lecker und schnell gemacht!! Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, ich werde aber

    Verfasst von wandaratte am 9. Juli 2014 - 18:16.

    Lecker, ich werde aber nächstes Mal nur die Hälfte machen, ist schon eine recht große Menge. Aber es hält sich ja zum Glück tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Enthäuten geht auch mit dem

    Verfasst von ankypanky am 8. April 2014 - 13:12.

    Enthäuten geht auch mit dem Sparschäler.Spart die Stromkosten!!!!!Gläser beim befüllen auf einem nassen Tuch stellen Heute das Rezept ausprobiert, wie es schmeckt weiß ich noch nicht.Grüsse, ankypanky

    SoftMixingbowl closed

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und sollte

    Verfasst von mesen am 4. Februar 2014 - 17:16.

    Einfach gemacht und sollte man immer im Haus haben.

    Verarbeite es weiter zu Dips oder schmeckt auch so als Aufstrich zu Brot/Fladenbrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also: Ich habe die Creme

    Verfasst von pseudo_2000 am 8. Januar 2014 - 21:54.

    Also: Ich habe die Creme heute gemacht. Sie ist echt lecke, allerdings hat das mit dem Enthäuten der Paprika leider nicht funktioniert.. Es war ein echtes Massaker. Was habe ich falsch gemacht???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker!! Haben es mild,

    Verfasst von awilein am 29. August 2013 - 03:11.

    Sooo lecker!! Haben es mild, ohne Chili, und nur mit einer Aubergine gemacht. Die Hälfte wurde in einem türkischen Käseauftrich weiterverarbeitet. Ganz toll!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab es ohne

    Verfasst von cori5585 am 11. Juli 2013 - 22:42.

    Super lecker, hab es ohne auberginen gemacht! Perfekt zum grillen, oder weiterverarbeiten!  Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute

    Verfasst von Daisy G. am 20. Oktober 2012 - 20:42.

    Habe das Rezept heute ausprobiert mit einer Aubergine und einer Chillischote! Erstklassig! Besser als gekauft!

    LG Daisy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das ajvar gestern

    Verfasst von Annaverena am 9. September 2012 - 20:11.

    Habe das ajvar gestern zubereitet, und 1 große Aubergine genommen. Bei meinem Ofen ist die grillfunktion kaputt, also hab ich 20 min auf 220 grad das Gemüse brutzeln lassen und anschliessend alufolie übers Blech und ein Handtuch drüber dass die Hitze nicht rauskann. Ich konnte danach ohne Probleme die haut abziehen! 

    Ich hab noch 2 Prisen Zucker dazugegeben! Mein Mann und ich waren total überrascht dass der ajvar besser als der gekaufte schmeckt  Love Love 

    Lg Anna 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fein! Von meinen 3

    Verfasst von dalyan am 31. Mai 2012 - 09:23.

    Sehr fein! Von meinen 3 Gläsern ist nur noch eins übrig.....näachstes Mal mache ich die doppelte Ration.

    Dank dem Tip mit dem Gefrierbeutel war die Zubereitung auch kein Problem. Hat sogar Spaß gemacht!

    Daaaaaaaanke!

     

    lg Dalyan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, gebe

    Verfasst von erikay am 22. April 2012 - 15:10.

    Sehr leckeres Rezept, gebe gerne 5*

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von ulli2 am 14. Juli 2011 - 10:19.

    Haben es gestern abend gemacht. Ich muss sagen super lecker. Werde es auch mal mit den Varianten ausprobieren. Genial.

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fast so gut wie "in der Heimat" ;-)

    Verfasst von Sendi am 21. Februar 2011 - 13:00.

    Hallo!

    Habe letzte Woche das Ajvar nach Deinem Rezept gekocht und es hat prima geklappt. Ich bin Kroatin und esse schon seit meiner Kindheit gerne Ajvar. Selbst gekocht hatte ich es aber noch nie. Dein Rezept kam mir da gerade recht.

    Geschmacklich bin ich fast 100%ig zufrieden. Mir und meiner Familie war es zu viel Aubergine (ich hatte 2 genommen). Das macht das Ajvar irgendwie "zu cremig". Ich weiss nicht, wie ich es sonst beschreiben soll. Das ist natürlich reine Geschmackssache und rein subjektiv!

    Beim nächsten Mal nehme ich nur eine Aubergine - dann passt es sicher.

    Vielen Dank nochmal für das einfache und leckere Rezept.

    LG

    Sendi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe inzwischen dieses

    Verfasst von Alte Eule oo am 27. Januar 2011 - 15:39.

    Ich habe inzwischen dieses praktische Ajvar Rezept schon mehrmals zubereitet  ( nicht ich-mein TM ) tmrc_emoticons.;)  . Es schmeckt lecker.  Aus der Not heraus, musste ich auf die enthäuteten Paprika aus dem Glas zurück greifen. Die Paprika in ein Sieb geben und das Wasser  entsorgen.  Die Garzeit  verkürzt sich. Habe 2 getrocknete Chilischoten mit Kerne hinzugefügt und bin nach Rezeptanweisung vorgegangen. Das Ajvar wird sehr fein  püriert.  Lecker ! Würzen nach Geschmack.

    Liebe Grüße     Alte Eule oo

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Backtemperatur und

    Verfasst von gabydortmund am 7. Oktober 2009 - 02:42.

    Die Backtemperatur und Backzeit ist sicher die, die für den Paprika und die Augberginen gelten, die ja in den Ofen müssen, damit sich die Haut besser löst! Ich habe auch erst gestutzt, aber ich bin sicher, daß es so ist, die Paste gehört nich nochmal aufs Backblech!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backtemperatur: 250°C evtl.

    Verfasst von primablume am 17. September 2009 - 14:20.

    Backtemperatur: 250°C evtl. mit Grill Backzeit: ca. 20 Min.


    was wird denn da nochmal gegrillt? die paste auf dem backblech???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können