3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 Gramm Ingwer, in Scheiben
  • 80 Gramm Zwiebel, halbiert
  • 20 Gramm Wasser
  • 250 Gramm Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Pfeffer
  • 700 Gramm Äpfel, geachtelt
  • 120 Gramm Essig
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 100 Gramm Rosinen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Knoblauch-Ingwer-Zwiebel-Mischung
  1. Knoblauch, Ingwer und Zwiebel in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und umfüllen.

  2. Wasser und Zucker in den Mixtopf geben und 5 Min./100°C/Stufe 1 kochen.

  3. Knoblauch-Ingwer-Zwiebel-Mischung, Pfeffer, Äpfel, Essig, Salz, Kurkuma und Rosinen zugeben, anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 45 Min./100°C/Stufe 1 garen.

  4. Gareinsatz absetzen, Messbecher einsetzen und 15 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

  5. Chutney in 3 heiß ausgespülte Schraubgläser (à 300 g) füllen und sofort verschließen. Gläser umdrehen und 5 Minuten auf den Deckeln stehen lassen, dann aufrecht stellen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

• Das Apfel-Chutney hält sich ungeöffnet, kühl und trocken gelagert, bis zu 6 Monate.

• Das Chutney passt auch gut zu gegrilltem/gebratenem Fleisch oder Fisch.

• Gläser nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker! Super zu asiatischem Essen - ob zu...

    Verfasst von nicosa22 am 2. Januar 2017 - 23:13.

    Echt lecker! Super zu asiatischem Essen - ob zu chinesischem Fondue oder zu Reis-Fleisch-Gerichten. Top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow Hammer. Ich hab noch ein wenig Chili mit rein...

    Verfasst von Nicky26 am 15. November 2016 - 01:42.

    Wow Hammer. Ich hab noch ein wenig Chili mit rein und ich muss sagen richtig geil danke .Geht schnell und brauchen tut Man nicht viel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr interessant!...

    Verfasst von green.vegan_ am 11. November 2016 - 15:35.

    Sehr interessant!

    Ich war nicht sicher, ob die Mengenangaben von Wasser und Zucker verwechselt sind. Aber es hat nach den angegebenen Mengen sehr gut geklappt und es ist sehr lecker. Zu scharf finde ich es nicht und trotz saurer Äpfel finde ich es eher süßlich. Auf jeden FALL ein sehr interessantes Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Rezept! Ich persönlich finde...

    Verfasst von Rina0308 am 11. September 2016 - 07:00.

    Danke fürs Rezept! Ich persönlich finde das Chutney sogar eher mild. Ich esse aber auch gerne Indische Currys etc. Denke jeder hat da ein eigenes Schärfelevel.

    Habe statt Rosinen getrockenete Aprikosen genommen, da ich keine zur Hand hatte. Schmecht aber auch gut.

    Mal schauen, wie es bei den Beschenkten ankommt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, allerdings

    Verfasst von Ziddel am 5. Mai 2016 - 20:45.

    Tolles Rezept, allerdings sehr scharf. Ich glaube 1 Eßl. Pfeffer ist zu viel, hatte schon bewusst etwas weniger genommen. Ich denke 1 Teel. wäre ausreichend, da der Ingwer auch Schärfe gibt. Ansonsten sehr, sehr lecker. Aufgrund der Schärfe für Kinder eher nicht geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war zuerst skeptisch aber

    Verfasst von mariucci18 am 22. Dezember 2015 - 12:56.

    Ich war zuerst skeptisch aber es schmeckt wirklich gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt interessant und

    Verfasst von Lohdenzwerge am 7. November 2015 - 23:09.

    Schmeckt interessant und empfehlenswert zu Käse und Fleisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können