3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Tomaten-Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Äpfel, (ca. 150 g), in Stücken
  • 2 Tomaten, (ca.130 g), in Stücken
  • ca. 140 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Apfel und Tomaten in den Mixtopf geben, 4 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Gelierzucker zufügen.


    ca. 8 Min/100°C/Stufe 3 kochen. Zum Schluß ca. 20 Sek/Stufe 8 pürieren. Gelierprobe machen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich nehme bei allen Marmeladen immer 380g 31...

    Verfasst von ChrissiTA am 28. Mai 2017 - 16:58.

    Ich nehme bei allen Marmeladen immer 380g 3:1 Zucker statt 500g 2:1, weil wir es nicht so süss mögen.
    Der Geschmack ist absolut super und mal was ganz anderes !!!
    Aber so ganz fest geworden ist die Marmelade leider nicht, vielleicht doch mehr Geliermittel oder Zitronensäure dazu nächstes Mal?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Tomaten gekauft aber die Schale war zu...

    Verfasst von powerlady_45 am 22. Januar 2017 - 12:42.

    Ich habe Tomaten gekauft aber die Schale war zu hart. Dann habe ich dieses Rezept ausprobiert. 300g Tomaten 1x Apfel, 220g Gelierzucke 2:1, 1 Pack. Zitronesäure. Köstlich danke Lol

    B. Krebs

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier ein Bild von der

    Verfasst von biggischu am 23. Juni 2015 - 00:55.

    [[wysiwyg_imageupload:16398:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal selbst gemacht

    Verfasst von biggischu am 23. Juni 2015 - 00:53.

    Endlich mal selbst gemacht ...

    diese Marmelade wurde mal bei eine Vorführung gemacht, schon 2-3 Jahre her,

    aber konnte mich noch gut daran erinnern, und die war soooooooo lecker ... glaubt man gar nicht.

    Gut, das es die rezeptwelt gibt, so habe ich das Rezept wieder gefunden.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und fruchtig. 

    Verfasst von hackenpiep am 20. April 2015 - 22:19.

    Sehr lecker und fruchtig. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr gutes Rezept. Habe

    Verfasst von dolliw am 7. September 2014 - 18:51.

    Ein sehr gutes Rezept. Habe nie gedacht dass es man so kombinieren kann. Schmekt wirklich sehr lecker! Ich habe nur wie unten beschrieben gemacht. 2:1 d.H. 600g. Apfel, 300g Tomaten und 400g Zucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker mal was ganz

    Verfasst von catwomen23 am 14. März 2013 - 17:43.

    Sehr sehr lecker mal was ganz anderes tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Bewertung: 5+++ Einfach nur

    Verfasst von Emino am 13. März 2013 - 13:16.

     

    Bewertung: 5+++

    Einfach nur lecker! Ich koche die Marmelade (schon das 3. Mal!) allerdings auf Stufe 2 und püriere sie zum Schluß NICHT, weil ich es gern leicht stückig mag!

    Ansonsten kommt diese besondere Marmelade bisher überall super gut an!

    Vielleicht probiere ich beim nächsten Mal auch die Variante 2:1 und dann mit Pfeffer und Zimt!

    Lieben Gruß - Emino

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Marmelade gestern

    Verfasst von Candy75 am 30. August 2012 - 14:13.

    Big Smile Hab die Marmelade gestern auch gemacht(hatte das Rezept aber aus einem gekauften Rezeptheft)Waren auch drei Teile Äpfel und ein Teil Tomate!Habs noch mit etwas Pfeffer und Zimt abgeschmeckt!Mein Mann,der da ziemlich eigen ist,hat es für super befunden!Ist total lecker Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • J)  Eine Absolute

    Verfasst von emu am 27. August 2012 - 00:23.

    tmrc_emoticons.J)  Eine Absolute Frechheit!!!!  Warum kann man für DIESES REZEPT eigentlich NUR 5 Sterne vergeben???? tmrc_emoticons.(

    Hallo Frau Thermomix,

    dieses Rezept stellt also wirklich ALLES ANDERE in den Schatten!  Love   Bin völlig hin und weg!! Im Leben wäre ich NIEMALS auf die Idee gekommen eine Tomate für die Marmelade zu verwenden!!

    Love Love  Love  

    Klasse!!! Spitze!!! Vielen lieben 1000 Dank für dieses wirklich geniale Rezept! Love 

    Liebe Grüße,

    emu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich ! - aber sehr

    Verfasst von pitka am 14. Juli 2012 - 16:31.

    Unglaublich ! - aber sehr lecker !!Bin froh mich an diese Marmelade "herangewagt" zu haben  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Marmelade auch im

    Verfasst von gmkocht am 25. Juni 2012 - 19:29.

    Habe die Marmelade auch im Verhältnis Äpfel - Tomaten 2 : 1 gekocht und finde sie toll, nicht so süß, ganz mein Geschmack. Meine "Probieropfer" fanden sie auch sehr lecker, aber keiner ist auf die Zutat Tomaten gekommen Big Smile

    Von mir mit Vergnügen 5 Sterne!

    Gruß, Gerda

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Dina68 am 14. Februar 2012 - 12:11.

    Vielen Dank für das Superrezept. Wie kann ich die Süße reduzieren ohne dass es flüssig wird.5 Sterne Big Smile

    Mit Thermomix koch ich gern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker !!!

    Verfasst von Bodensee-Fan am 25. März 2011 - 23:22.

    Ich habe diese Marmelade jetzt auch ausprobiert und zwar nach dem Tipp, das Verhältnis von Äpfel und Tomaten 2:1 zu nehmen.

     

    Ich habe die Gläser dann mit dem Aufkleber "rote Vitaminmarmelade" versehen.

     

    Mein Mann und mein Vater haben diese Marmelade nun vorgestern und gestern probiert und waren so begeistert, dass sie sich immer wieder nachgeholt haben. Ich habe sie raten lassen, was drin ist, als sie wissen wollten, woraus sie denn besteht.

    Sie meinten, super leckere Apfelcreme und noch was ganz Feines, denk hin und denk her, es würde nach was ganz besonderem schmecken, so Richtung Pfirsich oder so !!!

    Haben die geschaut, als ich die Auflösung gab. Hätte auf den Gläsern jetzt der richtige Name gestanden, wäre der Kommentar gewesen "Tomaten in Marmelade? Igitt, das esse ich nicht!" Zumal mein Mann keine Tomaten mag.

    So war jeder total begeistert und alle wollen diese Marmelade wieder haben.

     

    Von uns 5 Sterne (eigentlich ja 3 x 5 = 15 )

     

    Liebe Grüße vom Bodensee-Fan

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf die Tomate kommt es an

    Verfasst von ulli2 am 11. März 2011 - 10:11.

    Wir hatten diese Marmelade auf einem Kochabend. Wir haben Romatomaten genommen und genau nach Rezept war super lecker. (Jede Sorte Tomate hat einen anderen Geschmack) Ich werde diese gesunde Marmelade öfter machen. Sogar meine Kinder die nicht wussten das da Tomate (ist nicht umbedingt das lieblingsgemüse) drin ist, haben die Probiert und für gut befunden.

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ha ha, ha

    Verfasst von klappan am 27. Oktober 2010 - 21:01.

    ist das mit dem Aprikosengeschmack ein Witz, ein Versehen oder eine Tatsache?

    tmrc_emoticons.;)

     

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tipp!!!

    Verfasst von Thermifee am 27. Oktober 2010 - 20:33.

    Liebe Syltfee,

    danke für den Tipp. Ich bin davon überzeugt, dass bei 2 Teilen Äpfel und 1 Teil Tomate die Marme-lade super schmeckt und nicht - wie es bei mir war - zu sehr nach Tomate. Wenn die Mengen richtig verarbeitet werden, dann schmeckt die Marmelade absolut nach APRIKOSE. Einfach toll !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marmelade ist recht

    Verfasst von syltfee am 26. Oktober 2010 - 20:23.

    Die Marmelade ist recht lecker - damit es nicht zu " tomatig " ist sollten es 2 Teile Apfel zu einem Teil Tomate sein - dann  ist es der Renner!

     Liebe Grüße Syltfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gestern Abend die

    Verfasst von Thermifee am 26. Oktober 2010 - 17:21.

    Hallo,

    habe gestern Abend die Marmelade gekocht. Für meinen Geschmack dominieren die Tomaten zu sehr. Vielleicht sollte ich etwas mehr Apfel reintun, und - nach dem Tipp meiner Thermi-Repräsentantin - die Tomaten aushöhlen und nur das reine Fruchtfleisch verwenden. War mir auch nicht fest genug, werde beim nächsten Mal etwas mehr Gelierzucker dazugeben. Closed lid

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen,Frau Thermomix!

    Verfasst von Luna69 am 26. September 2009 - 21:59.

    Diese Marmelade habe ich schon des öffteren gekocht.


    Gaaaaaaanz lecker!!


    Sie haben Geschmack,Frau Thermomix! tmrc_emoticons.D


    Lieben Gruß,die Luna69

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können