3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärlauchbutter


Drucken:
4

Zutaten

250 g

250 g Butter

  • 250 g Butter
  • Blätter Bärlauch
  • 1 Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Bärlauchbutter
  1. Für die Bärlauchbutter nimmt man am besten frischen Bärlauch. Die Menge variiert nach dem gewünschten Geschmack und der Intensität. Ich nehme immer gut 10 bis 15 Blätter für 250 g Butter. 

    Die Blätter waschen und trocken tupfen, danach in den Closed lid geben und so lange auf Stufe 3 bis 6 zerkleinern, bis das Messer leer läuft. 

    Danach die Butter dazu in den Closed lid geben und bei 40 Grad insgesamt 2 Minuten einstellen. Nun mit Stufe 2 beginnen und langsam auf Stufe 6 erhöhen. Die Butter wird schön zerkleinert und mit dem Bärlauch vermischt. Dann wieder auf Stufe 2 verfahren und Salz dazu geben. Je nach vorheriger Konsistenz der Butter muss man die Temperatur verringern. Die Butter sollte nicht ganz schmelzen. 

    Schmeckt super auf frischem Brot und lässt sich prima portionieren und einfrieren. 

    Gutes Gelingen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare