3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Balsamico-Creme Erdbeere


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 0,5 l Aceto Balsamico di Modena
  • 200 g Zucker
  • 200 g Erdbeeren
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alles zusammen in den Closed lid und auf Varoma

    bei Stufe 2

    1 Std. einkochen.

    Siebeinsatz als Spritzschutz benutzen.

    dann 1 Min auf Stufe 10 pürieren

    fertig, köstlich zu Tomatemozarella oder Salat

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Kuechenengel!

    Verfasst von steffell am 5. Mai 2011 - 15:48.

    Ich habe beim Wunderkessel ein ähnliches Rezept gefunden, vielleicht hilft Dir das bei Deiner nächsten Erdbeer Balsamico-Creme etwas weiter:

     

    www.wunderkessel.de/forum/salatsaucen/37606-erdbeer-balsamico-creme.html

     

    LG steffell

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachdem ich den Großputz

    Verfasst von Kuechenengel am 13. April 2011 - 23:12.

    Nachdem ich den Großputz abgeschlossen hatte...sogar in den Steckdosen hatte ich Erdbeercreme... sah ich meinen verklebten Thermi mit dem Rest der leckeren Zutaten...also habe ich überlegt und habe das Rezept dann bei Varoma nochmal ne halbe Stunde ohne  Messbecher ...aber mit Garkörbchen drauf köcheln lassen...dadurch verdunstete die Flüssikeit ...die Sauerrei hielt sich in grenzen, da ich in den Garkorb noch ein Zewa gelegt habe...ich habe mich an ein Rezept für Pflaumenmus erinnert, wo ich das auch so mache...die masse war dann sehr fest, wie Marmelade, aber lecker, ich habe dann grad noch mit Balsamico verdünnt und oh wunder...4 Stunden nach beginn meiner Anfänge...wurde iene traumhafte Creme geboren, die schon viele Oh`s und Ah`s geerntet hat... ich habe aber keinem erzählt, wieviel Aktion wir damit hatten.... die leckere Creme hat dann etwas getröstet, als ich abr am Folgetag noch Erdbeeren an meinem Kühlschrank klebend fand...er ist ca. 2m vom Thermi entfernt...erinnerte ich mich wieder an die Explosion...

    Auf alle Fälle eine tolle Idee...aber an der umsetzung arbeite ich jetzt lieber mit einem eigenen Rezept...

    Danke an Eure mentale Unterstützung und die vielen User, die mir eine Nachricht geschickt haben...

    ...und an Wurst08 ...ich glaube Du bist in diesem Forum fehl am Platz...wenn Du keine Möglichkeit hast...Dich hier zu äußern...nur reinsetzen und dann im Nichts verschwinden ...ist nicht Sinn eines Forums.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Küchenengel, ich kann

    Verfasst von skifahrerin am 13. April 2011 - 17:34.

    Hallo Küchenengel,

    ich kann Deinen Ärger verstehen. Ich hatte ja auch bereits angefragt, wie das Rezept genau geht, aber keine richtige Antwort von der "Einstellerin" bekommen. Ich hätte das Rezept gerne ausprobiert, aber jetzt lasse ich es endgültig!

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bitte etwas sorgfältiger

    Verfasst von Kuechenengel am 3. April 2011 - 17:12.

    Hallo danke für das Rezept...es klingt sehr  lecker und toll für die kommenden Grillpartys...

    Habe es heute gleich ausprobiert...1h bei Varoma...kam mir als  wirklich gute Thermomixköchin sehr lang vor...habe dann aber mal Deinem Kommentar getraut und alles eingestellt und meinen Mann und den TM mit den Zutaten allein gelassen...als ich nach ner Stunde nach Hause kam, war mein Mann in totaler Aufregung und meine Küche und der Thermi total verwüstet...es gab einen Essig-Erdbeerspringbrunnen in unserer Küche...alles klebt und die tollen Zutaten sind überall nur nicht im Topf... desshalb bin ich auch gleich nochmal ans Internet gesprungen um zu schauen, ob ich zu blond bin...aber du hast tatsächlich geschrieben 1 h Varoma...was soll das denn...wie es bei den anderen gelingen konnte...???? ich finde es nicht gut, solche Rezepte einzustellen und noch nicht mal eine genaue Angabe zu machen... neue Thermomixköche können da ja echt verzweifeln...ich bin jetzt einfach nur sauer, da ich mich jetzt schon freue meine total verklebte Küche zu reinigen... Vielen Dank.....!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War jemand anderes ! Lass es

    Verfasst von anke2804 am 30. März 2011 - 17:58.

    War jemand anderes ! Lass es Dir schmecken ! LGanke2804

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, sorry war

    Verfasst von Wurst08 am 30. März 2011 - 17:48.

    Hallo zusammen, sorry war lange nicht mehr drin. Also normalen Zucker und auf Varoma c. 1 Stunde.

    L.G.

    Wurst

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Anke, kann es sein,

    Verfasst von Simone am 16. März 2011 - 21:34.

    Hallo Anke,

    kann es sein, dass Du das Rezept als Balsamicocreme eingestellt hast (oder war das jemand anderes)?

    Ich habe es heute gemacht und werde morgen mal probieren wie es schmeckt.

    Gruß Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na, jetzt kommen wir doch

    Verfasst von skifahrerin am 16. März 2011 - 19:43.

    Na, jetzt kommen wir doch etwas weiter. Ich habe noch Erdbeeren eingefroren. Werde damit mal probieren. Hatte letztes Jahr pikanten Erdbeer-Ketchup gemacht, der überall gut ankam. Allerdings hatte ich da mene Trixi noch nicht. Werde aber das Rezept mal versuchen um zu schreiben.

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, habe eine kleine Variante

    Verfasst von anke2804 am 16. März 2011 - 19:28.

    Hi, habe eine kleine Variante gewählt : 100 gr. TK Erdbeeren, 250 gr. dunkler Balsamico, 10 gr. Rohrzucker,1 Prise Salz und 2 Tel. Mondamin alles 8 Sek. Stufe 6 pürieren und dann 4,5 Minuten

    Varoma Stufe 3 einkochen. Bekommst die Grösse erines Marmeladen Glasses heraus und s hält ewig. Super zu Tomate Mozzarella Basilikum ! Ganz liebe Grüsse anke2804

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielleicht verräts Du uns

    Verfasst von skifahrerin am 16. März 2011 - 18:09.

    Vielleicht verräts Du uns noch auf welcher Temperaturstufe und wie lange Du das ganze gekochst hast.

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, habe das Rezept nich

    Verfasst von anke2804 am 16. März 2011 - 17:51.

    Hi, habe das Rezept nich eingestellt aber schon ausprobiert. Habe dunklen Balsamico genommen und TK Erdbeeren. Schmeckt wirklich klasse ! LG anke2804

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, ich glaube

    Verfasst von skifahrerin am 16. März 2011 - 15:03.

    Hallo zusammen,

    ich glaube hier noch einen Kommentar zu erwarten ist zwecklos. Finde es immer schade, wenn man Rezepte einstellt und dann keine Antwort darauf gibt. Mich würde es auch total interessieren.

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Wurst08, nimmst Du

    Verfasst von Simone am 16. März 2011 - 14:58.

    Hallo Wurst08,

    nimmst Du dunklen oder hellen Balsamico?

    Außerdem hätte auch ich gerne gewußt, wie lange und wie hoch einkochen und wie ist die Haltbarkeit?

    Gruß Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • FRAGE

    Verfasst von testfee am 9. Januar 2011 - 12:21.

    Hallo!

    Das würde mich auch interessieren, wäre schön wenn die Fragen beantwortet würden. DANKE

    testfee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fragen

    Verfasst von lotte200 am 6. Januar 2011 - 13:18.

    Hallo,

     

    nimmst du haushaltsüblichen Zucker - oder Gelierzucker (wegen dem Einkochen) - und wie lange kochst du dann ein?  Und hinterher abfüllen in Schraubgläser - auf den Kopf stellen - oder - so wie bei Marmelade. Oder wie kann ich mir das sonst vorstellen? Bei dieser Menge wäre es auch ganz interessant, wie lange die Masse haltbar ist.

     

    Lieber Gruß

    Lotte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auf wieviel Grad

    Verfasst von skifahrerin am 6. Januar 2011 - 13:15.

    Hallo,

    auf wieviel Grad kochst Du es denn ein und wie lange?? 100° oder Varoma. Müßte doch auch dann gut zum Einwecken sein in Gläser.

    Danke im voraus für die Antworten.

    skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können