3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

BBQ-Soße, Barbecuesauce


Drucken:
4

Zutaten

1 Flasche/n

BBQ-Soße, Barbecuesauce

  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 150 Gramm Tomatenmark
  • 200 Gramm Ketchup
  • 200 Gramm Cola
  • 30 Gramm Balsamico-Essig
  • 50 Gramm braunen Zucker
  • 30 Gramm dunklen Waldhonig
  • 15 Gramm Salz
  • 2 TL Rauchsalz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 5 Gramm Sojasoße
  • 1 Spritzer Worcester-Sauce
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hallo ihr Lieben,

    bei uns gibts am WE Pulled Pork und da wollte ich gerne selbst eine Barbecue-Soße zaubern und... hier sind alle begeistert.

    Und so geht´s:

    Die Zwiebel geviertelt und die Knobizehen in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 zerkleinern.
    Olivenöl zugeben und 3 min. / 100°C / Stufe 1
    Tomatenmark dazu, nochmal 2 min. / 100°C / Stufe 1
    Alle restlichen Zutaten zugeben, kurz auf Turbo mixen, alles wieder nach unten schieben, dann

    20 min. / 100°C / Stufe 2 ohne Meßbecher köcheln, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Deckel stellen.

    In eine Schüssel, Flasche oder Schraubgläser füllen und servieren.

    Passt gut zu gegrilltem.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Cayenne gibt jeder nach gewünschter Schärfe zu.

Beim Rauchsalz hatte ich Durango Hickory.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wäre schön, wenn in einem Kommentar erklärt...

    Verfasst von babatschi am 24. September 2017 - 22:21.

    Wäre schön, wenn in einem Kommentar erklärt wäre, warum es nur 2 Sterne gibt. Wink
    Für Verbesserungsvorschläge bin ich offen.

    Also wir fanden sie lecker! Gab´s heute zum Pulled Pork mit Coleslaw von "Christian1972" und Slava´s Hamburger Brötchen von "pmailaender". Alles zusammen einfach genial! Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können