3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

BBQ Soße, Grill Marinade


Drucken:
4

Zutaten

365 g

BBQ Soße, Grill Marinade

  • 15 g Knoblauchzehen
  • 120 g Öl
  • 30 g brauner Zucker
  • 5 g Paprikapulver, geräuchert
  • 1 gestrichener Teelöffel Paprikapulver, edelsüß
  • 1 gestrichene Teelöffel Pfeffer
  • 20 g Zitronensaft
  • 15 g scharfer Senf
  • 20 g süßer Senf
  • 35 g Tomatenmark
  • 40 g Honig
  • 25 g Zuckerrübensirup
  • 10 g Sojasauce
  • 5 g Worcester-Sauce
5

Zubereitung

  1. 15 g Knoblauchzehen in den Mixtopf, 5 Sek./Stufe 6, runterschieben.

    Alle weiteren Zutaten dazu geben und 5 Min./100°C/Stufe 3.
10
11

Tipp

Diese Sauce ist süßlich. Wer das nicht mag, reduziert einfach den braunen Zucker oder lässt ihn ganz weg.

Man kann das Fleisch ein paar Std. vorher darin einlegen oder sie warm / kalt zu Fleisch / Bratwurst zum dippen servieren. Ich habe nur die Hälfte benötigt und die andere sofort und noch heiß in ein Glas gefüllt. Im Kühlschrank hält sie sich so für einige Wochen auf Vorrat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hier, nach einer Ewigkeit, nun das versprochene...

    Verfasst von LiaThor am 9. August 2019 - 05:55.

    Hier, nach einer Ewigkeit, nun das versprochene Bild der Rippchen zum unteren post. Sorry, ich bin da ganz von abgekommen, es zu posten. Leider ist das Bild so klein, das man sie nicht gut erkennen kann. Das Fleisch war so zart und saftig, das gibts gar nicht. Für den Kartoffelsalat habe ich auch ein Rezept - guckt es euch mal an. Ist etwas für Leute, die es süß-sauer lieben. Es heißt: "Salatsoße, Dressing, süßsauer". Schlicht, aber oberlecker! Lieben Gruß noch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von LiaThor am 27. April 2019 - 11:22.


    Moin zusammen, ich habe mitbekommen, dass einige von euch mein BBQ Sosse Rezept runtergeladen haben. Darum denke ich, ab und an liest hier auch mal jemand diesen Kommentar von mir. Heute habe ich Spare Ribs im Ofen - dieses Bild zeigt die noch rohen Rippchen (die Haut auf der Knochenseite sollte man immer abziehen, habe ich neulich gelernt), mit der Soße übergossen. Wenn sie fertig sind, mache ich ein weiteres Bild und stelle es ein. ...Ja, so wie ich vorgehe, kann man tatsächlich ohne Slowcooker kochen, und zwar im Backofen. Schaut mal hier, vielleicht interessiert es den einen oder anderen von euch:
    Doppelte Menge der BBQ Sosse zubereitet mit zusätzlichen 200 g WasserDoppelte Menge der BBQ Sosse zubereitet mit zusätzlichen 200 g Wasser, aber mit "nur" insgesamt 150 g Öl, 12 Min/100 °C/Stufe 3.
    2250 g Spare Ribs (in Stücke zu je 2 Rippen geschnitten), in den großen Ofenmeister (3 L Fassungsvermögen) oder in ein ähnliches Gefäß mit Deckel gelegt. Die Rippchenstücke mit der BBQ Sosse übergossen, auf den Backofenrost, unterste Schiebeleiste, O/U Hitze 80 °C, 8-9 Stunden garen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können