3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Brombeer / Johannesbeer/ Rhabarber Marmelade und Rhababermarmelade


Drucken:
4

Zutaten

10 Glas/Gläser

Brombeer/Johannisbeer/Rhabarber

  • 1500 Gramm rote Johannisbeeren, frisch
  • 500 Gramm Brombeeren, frisch
  • 5-6 Stängel Rhabarber, frisch
  • 1 Pck. Gelierzucker für Beeren

Rhabarbermarmelade

  • 500 g Rhababer, frisch
  • 400 g Sud von Brombeeren und Johannisbeeren
  • 1 Packung Gelierzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Brombeer/Johannisbeer/Rhabarbermarmelade
  1. Brombeeren in den Mixtopf geben und pürieren. Masse durch ein Passiersieb geben. Johannisbeeren pürieren und ebenfalls durch ein Passiersieb geben. Die Kerne beider Früchte in einer Schüssel zur Seite stellen. Mixtopf spülen, damit keine Kerne mehr drin sind. Die Flüssigkeit beider Früchte wiegen und zur Seite stellen. Nun im Mixtopf den Rharbarbar auswiegen, so dass man mit der Flüssigkeit am Ende auf ein Kilo kommt. Rharbarbar auf Stufe 9  ca. 10 Sek. pürieren, Masse runter schieben und Vorgang evtl. wiederholen. Die Flüssigkeit von den anderen Früchten und den Gelierzucker hinzufügen. 13 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 2

    Am Ende der Kochzeit nochmals 5 Sek./ Stufe 9 pürieren. Marmelade in Gläser füllen und sofort schließen.

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  3. Rhabarbermarmelade
  4. Die Kerne durch ein Passiersieb geben und 400 ml Flüssigkeit auffangen. 500g Rhabarbeer in den Mixtopf geben und auf Stufe 9 ca. 10 Sekunden pürieren. Vorgang evtl. wiederholen. Die Flüssigkeit und den Gelierzucker dazu geben. 13 Minuten/100 Grad/Stufe 2 , am Ende der Kochzeit noch 5 Sekunden Stufe 9 pürieren. In Gläser füllen und sofort verschließen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anzahl der Gläser ist grob geschätzt, weil ja nicht jeder die selbe Größe an Gläser hat und es sind natürlich je 5 von einer Sorte. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare