3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bruschetta-Sauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Sauce

  • 3 Stück Karrotten, mittlere Größe
  • 1 Stück Zwiebel
  • 5 Stück Tomaten, schon etwas größere
  • 2 Knoblauchzähen
  • Prise Salz, Pfeffer, nach Bedarf mehr
  • 10 Blätter frischer Basilikum, nach Bedarf mehr
  • 2 TL Bruschettagewürz, nach Bedarf mehr
  • 5 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Tomatenmark
5

Zubereitung

    Rezeptzubereitung
  1. Knoblauch, Zwiebel,Möhren, Basilikum in den Mixtopf geschlossen geben und 30Sek./Stufe 4   ggf. nochmals 30Sek./Stufe 5


    (je nach Wunsch wie klein die Zutaten sein sollen)


    Tomaten und Tomatenmark in denMixtopf geschlossen und 30-40Sek./Stufe4 zerkleinen, Öl hinzugeben und mit Salz/Pfeffer und Bruschettagewürz abschmecken und mind. 1Min.Sanftrührstufe


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Sauce auch zu heißen Spaghetti essen oder auf frischem Weißbrot/Baguette.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres Bruschetta!

    Verfasst von ca8080 am 12. Juli 2014 - 18:11.

    Sehr leckeres Bruschetta! Gibts  nun öfter zum selbstgemachten Baguette!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tenni.. eigentlich is

    Verfasst von Nieschi_Natsch am 30. März 2014 - 00:33.

    Hallo Tenni.. eigentlich is es kein Problem das Gewürz selber herzustellen. Ich finde aber das man es nicht so geschmackvoll hinbekommt, Aber das ist nur meine Meinung. Kann ja jeder anders empfinden.

    Falls du es selber machen möchtest hier die Zutaten:

    Knoblauch, Zwiebel, Tomatenmark, Meersalz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Maisstärke.

    (Menge der Zutaten müsstest du selber entscheiden)

    Wenn du es ausprobiert hast kannst du ja mal berichten. tmrc_emoticons.-) Viel Spaß tmrc_emoticons.)

    Ach ja, wenn du es kaufen möchtest , ich hab es im Internet bestellt . Es gibt das Bruschettagewürz aber auch bei Famila zu kaufen (allerdings in geringen Mengen).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo !! Mal eine Frage ,kann

    Verfasst von Tenni am 12. März 2014 - 21:26.

    Hallo !! Mal eine Frage ,kann ich das Bruschettagewürz selber herstellen oder wo bekomm ich das ??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können