3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Champignon-Creme-Suppe a la Frank Rosin


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Pilzsauce

  • 800 g Champignons
  • 3 Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Weißwein
  • 0,5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Liter Sahne
  • Prise Salz, Pfeffer
  • 150 g Sherry
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Suppe
  1. Die Stiele der Champignons abschneiden. 700g der Champignons halbieren und in den Closed lid geben. 3 Min/100 Grad/Counter-clockwise operationStufe 2 anbraten.

    Die Zwiebel in den Closed lid zugeben und 4 Sek./St.5 zerkleinern. Alles mit dem Spatel nach unten schieben. Die Butter und Zucker dazugeben und 5 Min./Varoma/St 1 dünsten.

    Mit 150g des Weißweins ablöschen, Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat und Sahne dazugeben. 20 Sek/Stufe 6 pürieren.  

    10 Min/100 Grad/Stufe 2 kochen.

    Sherry und restlichen Weißwein zufügen. Nochmals 5 Min/100 Grad/Stufe 2 aufkochen.

    Abschmecken.

     

  2. Servieren
  3. In einer Pfanne die restlichen Champignons in Scheiben schneiden und mit etwas Sonnenblumenöl scharf anbraten.

    Die Suppe in tiefe Teller füllen und mit Champignons servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer nicht so viel Sahne mag, kann jeweils 1/2 Liter Milch und einen 1/2 Liter Sahne nehmen. Kann mit etwas Petersilie oder Schnittlauch dekoriert werden.

 

Das Rezept wurde in wesentlichen Teilen von Frank Rosin übernommen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von Manuela1957 am 27. November 2016 - 12:17.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept gestern schon

    Verfasst von susabec am 28. Dezember 2015 - 10:40.

    Habe das Rezept gestern schon gesucht.

    Danke das du das Rezept eingestellt hast.

    Werde es ausprobieren und dann bewerten tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können