3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

chili sin carne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 gr. rote chidneybohnen aus der dose abgetropft
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 gr. tomaten geviertelt
  • etw. getrockneter chilli
  • 2 eßl.öl
  • 2 eßl. balsamicoessig
  • etw. salz
  • gehackte petersilie
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. zwiebel und knoblauch schälen in denClosed lid und 6sek./st. 5 zerkleinern

    öl zugeben und 3min./100grad/st.1 glasig dünsten

    geviertelte tomaten, abgetropfte bohnen, chilli zugeben und10 min./100grad/st. 2 köcheln lassen,

    essig und salz zugeben und 10sek./st. 10 pürieren.

    eventuell mit gehackter petersilie bestreuen, paßt hervorragend zu aller art von pasta oder reis

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schade. Das Chili war gut,

    Verfasst von ingrid77 am 7. September 2013 - 21:59.

    Schade. Das Chili war gut, aber mir hat irgendwie der Pepp gefehlt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept

    Verfasst von Martina75 am 28. Juli 2010 - 09:04.

    Habe gestern Dein Chili ausprobiert und ich muss sagen, es war super. Herzlichen Dank dafür.

    Übrigens: Da mit den Kidneybohnen nur eine Eiweißart verwendet wird, ist dieses Rezept geeignet für Metaboic balance (MB) Dafür gibts 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können