3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Currydip


Drucken:
4

Zutaten

150 g

Curry Dip

  • 150 g Jogurth 1,5%
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Curry
  • 1 EL Obstessig
  • 1 Ei, hart gekocht
  • 150 g Majonaise
  • nach Geschmack Salz und Peffer
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Curry Dip schnell und lecker z.B zum Grillen
  1. Das hartgekochte Ei ( siehe Basisrezept Eier kochen) im Mixtopf 4-6 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und in eine kleine Schüssel geben. Danach alle anderen Zutaten im Mixtopf 2 Minuten Stufe 4 Gentle stir setting rühren. Kleingehaktes Ei mit Hilfe des Spatels unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

10
11

Tipp

Toll zu gegrilltem Fleisch und gebratenem 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hatte ich zu Weihnachten zum

    Verfasst von DieGerlings am 28. Dezember 2015 - 13:11.

    Hatte ich zu Weihnachten zum Raclette gemacht und unsere Familie ist voll drauf abgefahren. Das einzige was ich finde, er ist sehr flüssig- eher wie eine Soße statt ein Dip, werde das nächste mal die Flüssigkeit reduzieren aber ich werde ihn wieder machen  tmrc_emoticons.D  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist okay. Hatte mir ein wenig

    Verfasst von N.a.s.t.i am 23. Dezember 2015 - 17:25.

    Ist okay. Hatte mir ein wenig mehr erwartet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können