3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dip mit Ajvar


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Dip mit Ajvar

  • 1 Stück Knoblauch
  • 5-8 Stück getrocknete Tomaten
  • 3-4 Esslöffel Ajvar
  • 200 Gramm Frischkäse
  • 200 Gramm Feta
  • 1/4 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Prise Cayenne-Pfeffer, gemahlen
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe und die getrochneten Tomaten in den Mixtopf geben. 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Danach mit dem Spatel alles nach unten schieben.
  2. Den Feta dazugeben und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  3. Die restlichen Zutaten dazu geben und 10 Sek./Stufe 3 vermischen.

    Nach einem Gusto noch nochmal abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe hier den normalen Ajvar genommen. Wer es schärfer mag sollte den scharfen Ajvar nehmen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker...tolle Idee

    Verfasst von happy2018 am 24. Oktober 2018 - 11:59.

    super lecker...tolle Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Ich habe zwei...

    Verfasst von Anjazumba am 9. September 2018 - 11:48.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Ich habe zwei Knoblauchzehen genommen, ansonsten top !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!Wie beim Griechen auf dem Markt

    Verfasst von Mainzelmann am 15. Juli 2018 - 11:31.

    Cooking 1Sehr lecker!Wie beim Griechen auf dem Markt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können