3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnusssauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

600 g

Erdnusssauce

  • 1 Dose Kokosmilch, etwa 400 g
  • 80-100 g Erdnussöl
  • 400 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 1 Schote Chili, oder Chilipulver
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2-1 Zwiebel
  • 2-4 gehäufte Teelöffel Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikagewürz (optional)
  • 100-200 g evtl. Wasser, je nach gewünschter Konsistenz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Erdnusssauce
  1. Chili, Knoblauch, Zwiebel und Erdnüsse in den Closed lidMixtopf geben 15 Sek./Stufe 8 fein zerkleinern (mit dem Spatel nach unten schieben) -ODER- einen Teil der Erdnüsse nachträglich hinzugeben und eher grob 5-7 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

     

  2. Kokosmilch, Erdnussöl und Gewürze zugeben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Dann 4 Min./100°C/Stufe 2 erhitzen. Eventuell 1 – 2 Messbecher Wasser (100 g – 200 g) hinzugeben und nochmals erhitzen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde (eventuell nachwürzen).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Passt super zu gebratenem Gemüse (z.B. Möhren, Paprika, Frühlingszwiebeln, Broccoli, etc.), Hänchenfleisch (Brustfilet, Spieße, Geschnetzeltes) und/oder Reis.

Nach belieben kann als Würze zusätzlich auch Sojasoße herangezogen werden.

Statt gerösteten Erdnüssen und Erdnussöl kann auch Erdnussbutter (Crunchy oder Creamy) eingesetzt werden.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Aber ne krasse Menge... nächstes...

    Verfasst von Eva M Mö am 4. Januar 2017 - 16:12.

    Sehr lecker! Aber ne krasse Menge... nächstes Mal mach ich nur die Hälfte, das reicht für unseren kleinen 2-Personen-Haushalt Cool

    Wenn du denkst es geht nimmer, kommt von irgendwo die Schoki her tmrc_emoticons.-)  Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat mir sehr gut geschmeckt

    Verfasst von DeDeM5 am 2. Januar 2016 - 00:06.

    Hat mir sehr gut geschmeckt und die Konsistenz war schön musig tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können