3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Feurige Sauce - auch als Dip


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 7 getrockene Chilischoten
  • 2 Zwiebeln, in Stücken
  • 5 Knoblauchzehen, in Stücken
  • 5 Stück eingelegte Peperoni
  • 1 Glas geröstete Paprika (Abtropfgewicht 400 g)
  • 1 Glas Ajvar, scharf (350 g)
  • Tomatenmark
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Pul Biber
  • 6
    13min
    Zubereitung 13min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die getrockneten Chilischoten im Closed lid 6 Sek/Stufe 10  hacken. Dann Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, 5 Sek./Stufe 5 klein hacken. Die Paprika aus dem Glas durch ein Sieb abgießen und zusammen mit den fünf Peperoni in den Closed lid geben. 8 Sek./Stufe 10 pürieren. Dann 30 g Olivenöl dazu und 7 Minuten/Varoma/Stufe 1 dünsten. Unbedingt den Messbecher aufsetzen, die Soße spritzt! Dann Ajvar, 2 EL Tomatenmark, 2 EL Salz, eine Prise Pfeffer, 1 TL Pul Biber und noch 40 g Olivenöl dazu und 5 Minuten/Varoma/Stufe 2 kochen lassen. Noch heiß in Gläser füllen.

    Eine tolle Grillsauce, aber auch ein prima Dip! Hält sich meiner Erfahrung nach mind. 4 Wochen im Kühlschrank.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare