3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

French Dressing


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Liter

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Schalotte
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 120 g ausgekühlter Gemüsefond
  • 15 g Weißweinessig
  • 30 g weißer Balsamicoessig
  • 2 TL Zucker
  • 50 g Olivenöl extravirgen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer frisch gemalen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe schälen und vierteln. Die Schalotte vierteln. In den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 6 vermischen. 

     

    Eigelbe, Senf, Essig, Gemüsefond,  und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten Stufe 4 vermischen.

     

    2 Minuten auf Stufe 4 mischen und das Öl via Deckelrand langsam dazufließen lassen. 

     

    Das sämige Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ev. Salatkräuter beigeben.

     

    Ev. mit mehr Öl und etwas Sahne abschmecken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Eigelbe sollen denn

    Verfasst von EngelMöhre am 9. März 2015 - 07:53.

    Wieviel Eigelbe sollen denn da rein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Eigelbe fehlen in deiner

    Verfasst von kedgeree am 9. Januar 2015 - 16:48.

    Die Eigelbe fehlen in deiner Zutatenliste?

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können