3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

frische Tomaten Salsa


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 2 grüne, milde Peperoni
  • 2 rote, scharfe Peperonis
  • 2 gelbe Peperonis, falls man die Peperonis nicht bekommt geht auch Sambal Olek, ca. 2 TL
  • 3 Radieschen
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Koriander, oder getrocknet
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 2-3 Tomaten, mittelgroß
  • 3 Esslöffel Tomatenmark
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Radieschen, Peperoni, Tomaten,  frischen Koriander und Knoblauchzehen im Mixtopf geschlossen Stufe 2 zerkleinern (bitte keinen Mus machen, soll alles noch stückig sein!


    Nun Salz und Tomatenmark zugeben und 2 Min. Linkslauf


    Wem das Ganze jetzt noch zu flüssig ist (kommt auf den Wassergehalt der Tomaten an) der gibt noch etwas Tomatenmark dazu.


    Wir füllen mit der Salsa immer unsere Fajitas und Burritos.


    Hält sich im Kühlschrank gut 4 Tage oder ich verlängere meine Tomatensauce damit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare