3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Grillsauce nach "Göttlicher Art"


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Grillsauce nach "Göttlicher Art"

  • 4-6 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 150 g Honig
  • 150 g Tomatenmark
  • 150 g Tomatenketchup, Light Variante geht auch
  • 50 g Senf, mittelscharf
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Sojasauce
  • 5 TL Kräuter der Provence
  • 1 TL Salz
  • 1-2 TL Sambal Oelek
  • 1 geh. TL Pfeffer, frisch gemahlen, Menge nach belieben
  • 150 g Öl
5

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehen in den Mixtopf bei 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

    Die restlichen Zutaten zugeben und bei 10 Sek./Stufe 4 vermischen. Evtl. mit dem Spatel nochmal alles nach unten schieben und kurz nochmal vermengen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Sauce hält sich im Kühlschrank einige Wochen, falls davon etwas übrig bleibt.

Ich verwende immer Knoblauch in Öl eingelegt, da er länger hält als der frische Knoblauch. Man kann den Knobi aber auch einfach weg lassen, wenn man ihn nicht mag.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare