3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gurken Relish


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Gurken Relish

  • 500 Gramm Gurken, entkernt
  • 150 Gramm rote Paprika
  • 150 Gramm Zwiebel, geviertelt
  • 3 Teelöffel Salz, fein
  • 330 Gramm Zucker
  • 250 g Apfelessig
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 1/2 Teelöffel Koriander
  • 1 Prise Curry, nach Geschmack
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    So geht es:
  1. Gurken, Paprika, Zwiebeln und Salz in den geben. Auf Stufe 4,5 ca. 7 Sekunden auf Sicht hacken. Mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Danach in ein Sieb umfüllen und gut abtropfen lassen.
    Inzwischen den spülen. Essig, Zucker und Gewürze 5 Minuten//100 Grad/Stufe 1,5 aufkochen. Gemüse dazu und 20 Minuten//100 Grad/Stufe 1 kochen. Dabei den Gareinsatz als Spritzschutz verwenden.
    Heiß in Twist-off-Gläser füllen und fünf Minuten auf den Deckel stellen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo.Danke für das Rezept.Muste Gurken...

    Verfasst von beernes am 15. August 2021 - 18:19.

    Hallo.Danke für das Rezept.Muste Gurken verarbeiten,hab auf vorrat gekocht und gleich mit Hot Dogs ausprobiert.hat uns gut geschmeckt.Hab selbst gemachten Apfelessig benutzt hab weniger Zucker genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Prima zu Hot Dogs.

    Verfasst von alex0103 am 28. Juli 2019 - 10:09.

    Sehr, sehr lecker. Prima zu Hot Dogs.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, sehr lecker und geht super schnell! Prima...

    Verfasst von claudia27 am 3. August 2018 - 15:09.

    Hi, sehr lecker und geht super schnell! Prima Gemüseverwertung kann alles rein was gerade im Garten wächst! Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Auch ohne Koriander, aber ist ja...

    Verfasst von kimbatiger am 6. Juli 2018 - 20:54.

    Sehr lecker. Auch ohne Koriander, aber ist ja geschmackssache. Danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können