3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackepeter......frisch und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 Gramm Rind-und Schweinefleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Paprika, nach Geschmack
  • Petersilie, wer mag
  • 1 Knobizehe, wer mag
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Rindergulasch flach in Gefriebeutel legen und für 2 bis 3 Stunden einfieren. Nun die gefrorenen Fleischstücke in den Closed lid geben und auf Stufe 5 in 10 Sekunden schreddern, den Closed lid öffnen, mit dem Spatel das Fleisch nach unten schieben und nochmals 5 Sekunden / Stufe 5 schreddern.

    Ich mache es immer so, das ich als erstes meine Zwiebeln im Closed lid zerkleinere, diese umfülle und dann dem geschreddertem Fleisch wieder zufüge, Gewürze und Ei dazu gebe und alles auf Stufe 5 mit Counter-clockwise operation schön vermenge. Eine Zeit gebe ich dabei nicht ein sondern mache das mit Sichtkontakt.

    Den so entstandenen Hackepeter essen wir gerne auf frischen Brötchen und den Rest nehme ich gerne für weitere Gerichte....entweder als Braten oder als Einlage in Suppen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Na ja, die Beschreibung könnte besser sein.3...

    Verfasst von scharfes Messer am 13. September 2017 - 20:13.

    Na ja, die Beschreibung könnte besser sein.3 Stunden tieffrieren ist zu lang.Zerkleinerungszeitangaben ungenau und zu gering..Geschack geht so,Danke für die Preisagabe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert sehr gut. Ich mach das immer mit...

    Verfasst von WildeHilde1983 am 8. November 2016 - 01:24.

    Funktioniert sehr gut. Ich mach das immer mit Hähnchenfleisch. Meine bessere Hälfte hat sich ein bißchen was fettärmeres als Hackbällchen gewünscht. tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Pinklady82 am 26. Mai 2015 - 00:46.

    Lecker! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da man bei uns keinen

    Verfasst von carmen76.alicia@yahoo.de am 25. September 2014 - 20:41.

    Da man bei uns keinen Hackepeter mehr zum kaufen bekommt, habe ich ihn heute nach diesem Rezept zubereitet (nur Schweinefleisch). War Mega super lecker. Dazu frisch gebackenes Brot noch lauwarm. 

     

    Einfach Genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ganz vergessen zu sagen

    Verfasst von Bomberle am 2. April 2012 - 20:50.

    Habe ganz vergessen zu sagen das man die Petersilie gleich mit dem Zwiebeln schreddern kann. Ich habe bei meinem Hackepeter allerdings gar keine benutzt...hatte leider keine da  tmrc_emoticons.;)

    Liebe Grüße Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können