3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hagebuttenmarmelade


Drucken:
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

  • 1000 g reife Hagebutten
  • 30 g Zitronensaft
  • Gelierzucker 2:1
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Hagebutten waschen und Stiele und Blütenansätze entfernen.
  2. 500 ml Wasser in den Closed lid geben, Hagebutten in den Varomaeinsatz geben und 25 Min./Varoma/Stufe 2 dämpfen. (Die Zeit hängt vom Reifegrad der Hagebutten ab.)
  3. Wasser nicht abgießen, Hagebutten in kleinen Portionen durch Flotte Lotte drehen.
  4. Das durchgedrehte Hagebuttenmus und Zitronensaft zum Wasser in Closed lid geben und 10 sek./Stufe 4 verrühren. Falls nötig noch Wasser dazugeben, so dass es nicht zu dick und nicht zu dünn ist.
  5. Gewicht der Masse ermitteln und entsprechend Gelierzucker dazugeben und 10 sek./Stufe 10 mischen.
  6. 10 Min./100°/Stufe 2 kochen.
  7. Gelierprobe machen und sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen. Für 5 Minuten auf den Kopf stellen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Hagebutten müssen so weich werden, dass sie sich gut durch die Flotte Lotte drehen lassen! Die ovalen Hagebutten eignen sich nicht so gut, da sie nicht richtig weich werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Viel Arbeit aber die Mhe lohnt sich eindeutig

    Verfasst von julia682 am 16. Juni 2017 - 19:24.

    Viel Arbeit aber die Mühe lohnt sich eindeutig!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker. Aber es macht echt viel Arbeit.

    Verfasst von MaryR80 am 26. November 2016 - 22:30.

    Super Lecker. Aber es macht echt viel Arbeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan,...

    Verfasst von elias211213 am 12. November 2016 - 21:51.

    Hallo Klappan,

    habe heute Abend die Hagebuttenmarmelade aus 2100 g Hagebutten (1100 g Hagebuttenmark) und Gelierzucker 2 : 1 Hagebuttenmarmelade insgesamt 5 Gläser gekocht. Es war eine sehr zeitaufwendige Angelegenheit, aber die Marmelade schmeckt super! Vielen Dank für das Einstellen des Rezepts und natürlich hast du dir die 5 Sterne verdient.

    Schönes Wochenende noch wünscht elias211213

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker. Diese Marmelade ist schon in der...

    Verfasst von ServusThermomix am 26. Oktober 2016 - 18:30.

    [b]Seeeeehr lecker. Diese Marmelade ist schon in der zweiten Runde. Letztes Jahr zum ersten Mal. Drei Gläser hab ich rausbekommen (aus 660g ovale Hagebutten). Die Reste aus der Flotten Lotte hab ich noch einmal 15 Min gekocht und bin dann letztendlich auf 160g Mark gekommen. Mein Sohn holt sich jetzt immer selber Hagebutten, da er sein eigenes Glas möchte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • huii viel arbeit ----aber sehr lecker .....!!!!!

    Verfasst von Zauberdrachen2 am 22. September 2016 - 11:10.

    huii viel arbeit ----aber sehr lecker .....!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte die großen runden

    Verfasst von klappan am 29. Juli 2016 - 15:47.

    Bitte die großen runden Hagebutten nehmen, die kleinen ovalen sind fast nicht weich zu bekommen. Ob es mit 3:1 Gelierzucker geht weiß ich nicht. Probieren geht über Studieren  tmrc_emoticons.;)

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Super, da haben

    Verfasst von Rennmaus90 am 29. Juli 2016 - 14:00.

    Vielen Dank! Super, da haben wir auch mehr davon in der Umgebung tmrc_emoticons.)

    Das mit dem 3:1 wird ausprobiert tmrc_emoticons.;) ich werde berichten, sobald unsere Hagebutten reif genug sind.

    LIebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöle Möchte das unbedingt

    Verfasst von Rennmaus90 am 29. Juli 2016 - 13:34.

    Hallöle tmrc_emoticons.)

    Möchte das unbedingt probieren tmrc_emoticons.) Nimmst du/ nehmt ihr hierfür die kleineren Ovalen Hagebutten, oder die großen runden? oder ist es im Endeffekt egal? Mischen?

    Habe es bisher noch nie gemacht, daher etwas verunsichert tmrc_emoticons.;)

    Kann man die Marmelade auch mit 3:1 machen?

     

    LIebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Dein Rezept schon

    Verfasst von Pekü am 18. Januar 2016 - 10:26.

    Ich habe Dein Rezept schon länger heruntergeladen, jetzt endlich mal einen Daumen hoch für diese tolle Marmelade. Auch wenn es viel Arbeit ist. Doch die lohnt sich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt und

    Verfasst von annerath am 17. November 2015 - 23:36.

    Hat super geklappt und schmeckt himmlisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ERSTKLASSIG....... genau nach

    Verfasst von habibi63 am 15. Oktober 2015 - 22:15.

    ERSTKLASSIG.......

    genau nach Rezept gemacht, passt 100 %

    vielen lieben Dank für die perfekte Anleitung samt Fotos tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für das

    Verfasst von Miss Quinoa Öko am 12. Oktober 2015 - 13:16.

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Ich habe die Schritte mit dem Gelierzucker einfach weggelassen & habe Hagebutten - Mus erstellt. Er verwende ihn als Ersatz / Alternative für Tomatenmark. Schmeckt super, werde eine hierfür eine Variation erstellen... Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut erklärt, hab die

    Verfasst von Nelly73 am 1. Oktober 2015 - 20:15.

    Sehr gut erklärt, hab die erste Tour fertig. Hoffe das sie noch ein wenig fester wird. Geschmack super lecker. Danke für deine Mühe, das Rezept so ausführlich zu beschreiben. LG Nelly 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker! Hatte etwas

    Verfasst von Lunchen2009 am 10. September 2015 - 16:15.

    Ganz lecker!

    Hatte etwas Bammel vor der vielen Arbeit. Habe auch andere Rezeptportale angeschaut u.mich dann doch für dein Rezept entschieden, weil es so anschaulich erklärt ist. Toll!!!

    Hat auch alles so super geklappt und ich habe eine so geniale Hagebuttenmarmelade wie ich sie mir gewünscht habe, auch wenn es wirklich viel Arbeit macht.

    Habe beim 2.ten Mal noch eine reife Birne hinzugefügt, damit ich die 1000 g voll hatte und zum Schluss noch 4 cl Wisky dazu. Auch dies ist so lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich gestern Dein Rezept

    Verfasst von marmelädchen am 2. November 2014 - 11:11.

    Ich gestern Dein Rezept wieder verwendet

    es ist genauso perfekt und lecker geworden wie letztes Jahr

    die arbeit lohnt sich wirklich tmrc_emoticons.)

    ich gebe die Hagebutten nicht mehr durch die flotte Lotte-

    ich drücke sie gleich mit einer kleiner Schöpfkelle durche ein sieb -

    funktioniert genial

    nochmals vielen  dank für das Rezept tmrc_emoticons.;)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen lieben Dank für dein

    Verfasst von marmelädchen am 2. November 2014 - 11:08.

    vielen lieben Dank für dein Rezept

    ich habe es heute morgen ausprobiert

    schon etwas mühselig - ich habe die Masse nach der flotten Lotte nochmals durch ein feines Haarsieb gedrückt,damit habe ich auch die letzten kleinen Härchen wegbeommen - der Aufwand lohnt sich -

    SUPERLECKER   Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass sie mundet

    Verfasst von klappan am 12. Oktober 2014 - 20:35.

    Freut mich, dass sie mundet tmrc_emoticons.)  Danke für die Sternchen!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr lecker !

    Verfasst von Katrin31 am 12. Oktober 2014 - 20:22.

    Schmeckt sehr lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! 

    Verfasst von julia682 am 11. Oktober 2014 - 21:07.

    Super Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sternchen und

    Verfasst von klappan am 30. September 2014 - 14:43.

    Danke für die Sternchen und die Grüße, habe sie weitergereicht. Ein herzliches Wuff zurück an die zwei Artgenossen Smile

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, ich danke für

    Verfasst von Frischeküchefan am 28. September 2014 - 19:09.

    Hallo Klappan,

    ich danke für das Rezept. Es ist nach viel Recherche das Beste. Habe es gestern Abend ausprobiert und den Inhalt der flotten Lotte mit ein wenig Orangensaft imClosed lid vermengt und nochmals durch die flotte Lotte gedreht. Den kleinen Rest der nicht ins Glas passte habe ich mit einer kleinen Prise fleur de sel, etwas Cayenne Pfeffer und Zitronenabrieb vermengt..... Köstlich auch zu Fleisch und Käse. 

    LG auch an das Fleckenmonster tmrc_emoticons.)

    (ich hab zwei davon)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kindheitserinnerungen!!!   me

    Verfasst von Kochschülerin am 9. September 2014 - 18:50.

    Kindheitserinnerungen!!!

     

    meine Lieblngsmarmelade....

    bin gerade am zubereiten!

    Danke für die gute Beschreibung 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tanru schrieb: Habe die

    Verfasst von klappan am 27. August 2014 - 16:48.

    Tanru

    Habe die Marmelade genau nach Rezept gekocht. Die ist total lecker, aber leider etwas zu flüssig! Meine Uroma hat mir dann gesagt, dass man die Marmelade nicht länger als 4 min. Kochen darf, da man ansonsten die festigkeit kaputtkocht! Beim nächsten mal probiere ich es so aus! Dann wird sie bestimmt perfekt! 

    Lg Tanja 

    Bei den 10 Minuten ist ja das Aufheizen mit dabei.Bei mir hat das Ganze deshalb nicht länger als 4 Minuten bei 100 ° gekocht.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Marmelade genau nach

    Verfasst von Tanru am 26. August 2014 - 21:53.

    Habe die Marmelade genau nach Rezept gekocht. Die ist total lecker, aber leider etwas zu flüssig! Meine Uroma hat mir dann gesagt, dass man die Marmelade nicht länger als 4 min. Kochen darf, da man ansonsten die festigkeit kaputtkocht! Beim nächsten mal probiere ich es so aus! Dann wird sie bestimmt perfekt! 

    Lg Tanja 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • huhu habe auch keine flotte

    Verfasst von Pinos Mami am 28. Juli 2014 - 22:16.

    huhu

    habe auch keine flotte Lotte  tmrc_emoticons.((

    Ging mit dem Haarsieb sehr gut  tmrc_emoticons.;)

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnuffel 4230 schrieb: Das

    Verfasst von klappan am 28. Juli 2014 - 22:14.

    Schnuffel 4230

    Das Rezept ist Super,aber hat einer einen Tip...wie geht es ohne die flotte Lotte .Die hab ich nicht.

     

    Also es ist schon mit flotter Lotte genug Arbeit, ansonsten bleibt eigentlich nur ein Haarsieb. Aber ich glaube das wäre mir zu anstrengend. tmrc_emoticons.(

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist Super,aber hat

    Verfasst von Schnuffel 4230 am 27. Juli 2014 - 20:59.

    Das Rezept ist Super,aber hat einer einen Tip...wie geht es ohne die flotte Lotte .Die hab ich nicht.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, ich liebe

    Verfasst von Tuppence am 30. Oktober 2013 - 14:48.

    Hallo Klappan,

    ich liebe Hagebuttenmarmelade Love ! Die Kochzeit musste ich gut verdoppeln, da meine Hagebutten noch sehr fest waren. Da das "abzoppeln" (Blüten + Stiel) eine Heidenarbeit ist, habe ich Gelierzucker 1:1 verwendet (= ein paar Gläschen mehr... tmrc_emoticons.;) ).Habe die wilde Variante der Hagebutte gepflückt - hat jemand Erfahrung mit der gezüchteten Variante (da sind die Früchte ja viel größer = weniger Arbeit)?

    LG Tuppence

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War richtig Arbeit  nicht

    Verfasst von Pinos Mami am 17. Oktober 2013 - 11:22.

    War richtig Arbeit  tmrc_emoticons.;)

    nicht destotrotz habe ich ein leckeres Hagebuttenmus erhalten tmrc_emoticons.p

    nach 30 min varoma,hatte ich noch immer Probleme ein Mus zu pressen.daraufhin gab ich die ganze Masse noch einmal mit WASSER in den Closed lid.mit 100 grad auf Gentle stir setting u Stufe 2 ,lies ich es noch mal 10 min laufen.dannach ging es mühelos zu passieren.

    ❤Gruß Elvira 

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :love:

    Verfasst von klappan am 23. September 2013 - 10:37.

    Love Love Love

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappan vielen Dank für das

    Verfasst von Blacky 67 am 22. September 2013 - 22:37.

    Klappan vielen Dank für das Rezept und die super Anleitung.Die Mühe hat sich gelohnt.Vergebe sehr gern *****Sterne

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤ so viel

    Verfasst von Pinos Mami am 26. Mai 2013 - 18:45.

    ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

    so viel Mühe ,

    so ein aufwendiges Rezept ,

    kann erst mal nur ❤❤❤❤❤❤da lassen. 

    Im Herbst wird gesammelt.dachte immer,die Hagebutte muss einzeln geschält werden .

    gespeichert!

    LG

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne, freut mich wenns

    Verfasst von klappan am 11. November 2012 - 15:43.

    Gerne, freut mich wenns schmeckt! 

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin gestern in den Genuss

    Verfasst von Kallewirsch am 11. November 2012 - 10:12.

    Ich bin gestern in den Genuss dieser leckeren Marmelade gekommen. Verdiente 5 Sterne, leider kann ich nicht mehr vergeben. Ich werde nächstes Jahr einen erneuten Versuch starten und Hagebutten sammeln, aber diesmal die Richtigen. Vielen Dank für das Glas Deiner super Marmelade und für das Einstellen Deines Rezeptes. Love


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle Früchte auf einmal durch

    Verfasst von klappan am 4. November 2012 - 12:39.

    Alle Früchte auf einmal durch die Flotte Lotte drehen, hätte ich wahrscheinlich auch nicht geschafft. Werde es mal im Rezept dazuschreiben, nicht dass noch jemand auf die Idee kommt.

    Danke für die Sternchen!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe gestern das

    Verfasst von Haus1958 am 4. November 2012 - 12:14.

    Hallo, ich habe gestern das 2. mal Hagebuttenmarmelade zubereitet. Das 1. mal im September, hatte ich TM noch nicht. Ich versuchte die ganzen Früchte durch die Flotte - Lotte zu pürrieren, das war total daneben gegangen.  Der Brei war so zäh, ich hatte viel Verlust an Mus.

    Dieses Mal entfernte ich die Kerne  . Das hat sich gelohnt. tmrc_emoticons.;) Es ist zwar eine grosser Zeitaufwand, habe dafür KEINERLEI Verlust an Fruchtund und zu 100% wurde die Fruchtmenge pürriert .

    Ich benutze die Anweisung von Klappan, fügte noch 250ml Wasser dazu und 1 TL Vanilliezucker. Ich habe nach dem Kochen im Closed lid gleich anschliessend 30 Sekunden auf Stufe 6 pürriert.

     

    schönen Tag wünscht Ellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War doppelt.

    Verfasst von Haus1958 am 4. November 2012 - 12:14.

    War doppelt.

    schönen Tag wünscht Ellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schöne Darstellung des

    Verfasst von Deffi am 14. April 2012 - 16:08.

    Big Smile Sehr schöne Darstellung des Arbeitsvorganges; dafür und für die Marmelade 5 dicke Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir 5Sterne.Marmelade

    Verfasst von Flori am 12. April 2012 - 17:29.

    Von mir 5Sterne.Marmelade schmeckt sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jungfrau,  tut mir

    Verfasst von klappan am 30. Oktober 2011 - 02:16.

    Hallo Jungfrau, 

    tut mir leid, dass das Rezept bei Dir nicht geklappt hat. 

    Ich könnte mir nur vorstellen, dass die  Hagebutten nicht reif genug waren. Meine waren  die Früchte  der Wildrose und schon etwas weich und schrumpelig.  Wie ich im Rezept erwähnt habe, kommt die Garzeit auf den Reifegrad der Hagebutten an. Sie müssen so weich werden, dass man sie durch die Flotte Lotte drehen kann. 

    Vielleicht startest Du noch einen Versuch, es lohnt sich !

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute versucht

    Verfasst von Jungfrau am 19. Oktober 2011 - 21:33.

    Hallo,

    habe heute versucht das Rezept zu verwirklichen,die Masse war so zäh,daß ich sie nicht durch die Flotte Lotte bekommen habe.Die Kochzeit habe ich verdoppelt,weil die Hagebutten bei der angegebenen Zeit nicht weich waren.

    Die Masse wird auf dem Kompost landen.Zum Trost, ich habe gestern den sonnigen Tag in der Natur genossen,um

    die Hagebutten zu sammeln..

    Werde einfach die von mir geliebte Marmelade aus dem Supermarktregal holen.

    Hast Du eine Idee was ich vieleicht falsch gemacht habe?

    Liebe Grüße!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also klappan, übersichtlicher

    Verfasst von Kochsuse am 20. September 2011 - 23:57.

    Also klappan, übersichtlicher kann man ein Rezept nicht mehr einstellen.. Allein die Bilder sprechen für sich

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo elfe59, freut mich,

    Verfasst von klappan am 20. September 2011 - 23:14.

    Hallo elfe59,

    freut mich, dass Du Dich an die Marmelade gewagt  und es auch nicht bereut hast. Vielen Dank für die Sternchen!

    Das Rezept ist leider nicht mehr so übersichtlich wie in der alten Rezeptwelt, aber da kann ich nichts dafür!

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo Klappan, ich liebe

    Verfasst von elfe59 am 20. September 2011 - 21:51.

     

    Hallo Klappan,

    ich liebe Hagebuttenmarmelade und war so happy als ich dein Rezept las. Die Herstellung war zwar etwas zeitaufwendig, aber das Ergebnis lohnt die ganze Mühe.

    Siehst du die Sterne funkeln? tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße, elfe59

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmmhhhhhh die sieht ja

    Verfasst von Thermoguzzi am 24. August 2011 - 22:39.

    Mmmmmhhhhhh die sieht ja lecker aus. Ich liiiiiiiiebe Hagebuttenmarmelade.

    Das Rezept wird sofort ausgedruckt.

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marmelade sieht total

    Verfasst von Kallewirsch am 24. August 2011 - 20:05.

    Die Marmelade sieht total lecker aus und die Flotte Lotte kenne ich auch noch. Gab es dieses Jahr auch wieder beim Aldi. Wenn ich irgendwo Hagebutten herbekomme werde ich sie mit Sicherheit ausprobieren. Danke für die klasse Anleitung. tmrc_emoticons.;)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo SuesseAnni91,

    Verfasst von klappan am 24. August 2011 - 19:29.

    ehrlich gesagt, verstehe ich jetzt nicht ganz was Du meinst. Die Kerne habe ich selbstverständlich auch nicht in meiner Marmelade, die bleiben in der Flotten Lotte (siehe Abb. "Abfall"). Je später man die Früchte pflückt, um so süßer sind sie.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, ich bereite

    Verfasst von SuesseAnni91 am 24. August 2011 - 19:15.

    Hallo Klappan,

    ich bereite sehr viele Heilschnäpse u. liköre. Und bei Hagebutten müssen die Kerne nun mal raus. Bei solcher Arbeit, werfe ich hinterher doch nicht alles weg. Meist ziehe ich dazu Einmalhandschuhe an und ernte die Hagebutten im August, wenn sie noch hart sind. Ja, mit dem grandig sein, meinte ich tatsächlich die Härchen.

    tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)  LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Suesse Anni91,

    Verfasst von klappan am 24. August 2011 - 17:20.

    die Kerne vorher entfernt habe ich auch schon gemacht, aber das ist ja eine Heidenarbeit. Da verzichte ich lieber auf die Marmelade. Ich habe schon Verschiedenes ausprobiert und mit gefällt diese Methode am Besten. Ich weiß nicht, was Du unter grandig verstehst, aber in meiner Marmelade merke ich z. B. von den Härchen nichts mehr. Aber danke für den Hinweis auf Deine Zubereitungsweise.

    hund-0051.gif von 123gif.de


    LG klappan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Klappan, ich habe das

    Verfasst von SuesseAnni91 am 24. August 2011 - 15:50.

    Hallo Klappan,

    ich habe das Ganze ein wenig anders gestaltet. 500g Hagebutten mit 500g Wasser im TM 25 Min. kochen, danach Stufe 10 pürieren und durch ein Sieb streichen . Oder ich entferne die Kerne vorher, dann schmeckt die Marmelade nicht so grandig und gebe dann nach dem Pürieren sofort den Gelierzucker dazu.

    LG Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •