3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kichererbsenpaste / Humus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

  • 250 g Kichererbsen, getrocknet
  • 2300 g Wasser
  • 80 g Olivenöl, und etwas mehr zum Beträufeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 g Tahin
  • 60 g Zitronensaft, von ca. 2-3 Zitronen
  • 3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Chiliflocken (Pul Biber), zum Bestreuen
  • Sumak, zum Bestreuen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Eine Schüssel (1,5 l Inhalt) auf den Mixtopfdeckel stellen. Kichererbsenund 1000 g Wasser einwiegen, zur Seite stellen und mindestens12 Stunden einweichen. Kichererbsen in den Gareinsatz abgießen undunter kaltem Wasser abspülen.

  2. 1300 g Wasser und 10 g Olivenöl in den Mixtopf geben, Gareinsatzmit den eingeweichten Kichererbsen einhängen und 45 Min./98°C/Stufe 1.5 garen. Gareinsatz mit dem Spatel entnehmen. Mixtopf leeren und Garflüssigkeit auffangen.

  3. Gegarte Kichererbsen, Knoblauch, Salz, Zucker, Tahin, Zitronensaft,250 g Garflüssigkeit, 70 g Olivenöl und Kreuzkümmel in den Mixtopfgeben, mithilfe des Spatels 1 Min./Stufe 6 pürieren.

  4. Humus mit Salz und Zitronensaft abschmecken, in eine Schüsselumfüllen und abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Olivenölbeträufeln, mit Chiliflocken und Sumak bestreuen und z. B. zu Fladenbrot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

- Falls es schnell gehen soll, können auch gegarte Kichererbsen aus der Dose verwendet werden. Für 400 g gegarte Kichererbsen brauchen Sie 1½ Dosen (à 400 g, Abtropfgew. à 265 g). Die ersten beiden Schritte entfallen dann komplett.- Humus dickt nach dem Kochen nach und kann bei Bedarf mit Brühe oder Olivenöl wieder verdünnt werden.- Der Humus hält sich kühl aufbewahrt 3 Tage. Am 2. Tag schmeckt er, wie so viele würzige Vorspeisen, sogar noch besser, da die Gewürze ihr Aroma entfaltet haben. 

VARIANTE

- Im Südosten der Türkei und in arabischen Ländern wird Humus auch als Hauptspeise serviert. In dem Fall rösten Sie in einer Pfanne die Chiliflocken in Butter und beträufelnden Humus vor dem Servieren damit. 

INFORMATION

- Eines der besten Meze-Rezepte, das aus dem Nahen Osten seinen Weg in die türkische Küche gefunden hat.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sooo lecker...

    Verfasst von 1960Fraeck am 17. August 2017 - 16:05.

    Sooo leckerLove
    hab zum ersten mal humus selbst gemacht und bin von diesem Rezept begeistert.
    fa es bei uns kein Tahin im Supermarkt gab, habe ich auch das selbst zubereitet. Total easy und schmeckt himmlisch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weil es schnell gehen musste heute, habe ich...

    Verfasst von zuckerschnute1907 am 29. Juli 2017 - 12:26.

    Weil es schnell gehen musste heute, habe ich Kichererbsen aus der Dose genommen.
    Das ist schon mal total lecker. Beim nächsten Mal probiere ich es dann mit getrockneten.
    Vielen dank für das super Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ab jetzt nie wieder fertiger aus dem...

    Verfasst von Sanderella09 am 18. Juni 2017 - 09:59.

    Sehr lecker, ab jetzt nie wieder fertiger aus dem Supermarkt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Kerstingraeter@web.de am 6. Mai 2017 - 17:16.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super in Zukunft werde ich meinen Humus...

    Verfasst von bratpete am 7. Januar 2017 - 17:11.

    Schmeckt super in Zukunft werde ich meinen Humus immer selber machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ...

    Verfasst von danikehl1 am 29. Dezember 2016 - 21:23.

    Super lecker,

    ich empfehle die Kichererbsen selbst einzuweichen/kochen. Schmeckt besser wie die aus der Dose...achtung ergibt sehr viel. Wir konnten es zu viert nicht aufessen.

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Hummu-Rezep, das

    Verfasst von marmotte am 1. September 2016 - 21:35.

    Das beste Hummu-Rezep, das ich kenne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu Brot über Gemüse bis Fleisch ,...

    Verfasst von 60plus am 28. Juni 2016 - 12:44.

    Zu Brot über Gemüse bis Fleisch , überall sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich koche die

    Verfasst von Zitronenbaum1 am 2. Mai 2016 - 13:12.

    Sehr lecker. Ich koche die Kichererbsen länger - 90 min. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich empfand die Konsistenz

    Verfasst von Schach01 am 20. April 2016 - 22:22.

    Ich empfand die Konsistenz nicht so gut, es war mir nicht cremig genu. Vielleicht sollte ich nächstes mal mehr Öl zu geben?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können