3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterquark mit Joghurt und Paprika


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Kräuterquark mit Joghurt und Paprika

  • 1 Bund Petersilie, frisch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika, rot, in Stücken
  • 250 Gramm Quark, 40% Fett
  • 150 Gramm Griechischer Joghurt, 10% Fett
  • 1/2 Teelöffel gekörnte Brühe, Universalgewürz
  • 1 Prise Zucker
  • nach Geschmack Salz
  • nach Geschmack Pfeffer, frisch gemahlen
  • nach Geschmack Cayenne-Pfeffer, gemahlen
5

Zubereitung

    Kräuterquark mit Joghurt und Paprika
  1. 1. Petersilie und Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 hacken.
    Mit dem Spatel nach unten schieben.

    2. Paprika dazugeben und 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
    Mit dem Spatel erneut nach unten schieben.

    3. Alle restlichen Zutaten dazugeben und 10 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 verrühren und ggf. nochmals abschmecken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann mit einem Teelöffel Ajvar verfeinert werden.

Selbstverständlich kann dieser Kräuterquark auch mit Magerquark und fettreduziertem Joghurt hergestellt werden. Dadurch wird der Kräuterquark aber flüssiger.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare