3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsaufstrich


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Aufstrich

  • 200 g Frischkäse
  • 125 g Crème fraîche
  • 200 g Räucherlachs
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf und 3 Sek. Stufe 6

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Irgendwie habe ich ein Sterneproblem!!! Sollten...

    Verfasst von Nannydanny am 11. Februar 2017 - 16:24.

    Irgendwie habe ich ein Sterneproblem!!! Sollten fünf sein!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe aber von allem die Hälfe...

    Verfasst von Nannydanny am 11. Februar 2017 - 16:17.

    Sehr lecker, habe aber von allem die Hälfe genommen, nur den Lachs nicht! Schmeckt genial und ist immer schnell gemacht, auch bei Überraschungsbesuch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass er dir

    Verfasst von zitroni6 am 4. September 2013 - 16:00.

    Freut mich, dass er dir schmeckt. Find ihn auch mit Kräuter Creme fraiche gut. Hab ihn so auch probiert tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Lachsaufstrich

    Verfasst von Mmaus am 11. August 2013 - 10:48.

    Sehr leckerer Lachsaufstrich (ohne Zwiebeln!), superschnell gemacht. Der Lachs wird recht fein, kommt aber geschmacklich gut rüber. Habe es erst ziehen lassen und dann mit etwas Dill, Zitronensaft und Pfeffer abgeschmeckt. Köstlich! Vielleicht probier ich es nächstes Mal mit Kräuter-Creme Fraiche. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können