3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachsfrischkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Lachs, geräuchert
  • 200 g Frischkäse, light
  • 50 g Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Lachs in den Closed lid geben und 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

    Die restlichen Zutaten dazugeben und 5 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Fertig!

    Eventuell nochmal für eine gewisse Zeit in den Kühlschrank, ich habe es am Abend gemacht, für den nächsten morgen. War super lecker.

    Wer mag kann vielleicht noch Dill mit reinmachen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Hit bei jedem Brunch... Super

    Verfasst von benele am 10. November 2016 - 21:38.

    Der Hit bei jedem Brunch... Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut Danke.

    Verfasst von diegabi am 28. Februar 2015 - 11:46.

    Schmeckt gut Danke.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lachsaufstrich ist gerade fertig...mh lecker....hab schon...

    Verfasst von Dieterle am 11. März 2011 - 12:17.

    unser Thermomix war eine Woche in der Reparatur,ohne Probleme gab es einen neuen Motor.

    Endlich konnte ich diesen Aufstrich machen....

    Chris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, eigentlich kommt ja auch

    Verfasst von Kleckerlecker am 21. Februar 2011 - 15:26.

    Ja, eigentlich kommt ja auch Zwiebel dran, aber ich mag das nicht wirklich. Deswegen ist meins ohne. Aber das mit dem Merretich werd ich probieren.

    Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sachsaufstrich habe ich auch

    Verfasst von Spätzle am 21. Februar 2011 - 12:21.

    Lachsaufstrich habe ich auch schon oft gemacht. Ich nehme zuerst eine kleine Zwiebel und zerkleinere sie (3 Sek. / Stufe 5). Lachs nehme ich nur 150 g. Außerdem gebe ich noch 1 Tl geriebenen Meerrettich dazu. Das schmeckt noch pikanter!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, werde

    Verfasst von Dagny am 21. Februar 2011 - 11:21.

    Danke für das Rezept, werde es ausprobieren.

    Liebe Grüße

    Dagny

    Liebe Grüße


    Dagny.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geht schnell und schmeckt

    Verfasst von Evelyn1971 am 10. Februar 2011 - 20:05.

    geht schnell und schmeckt lecker zu frischem Volkornbrot

    vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können