3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leberwurst aus Schwarzwildleber


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Glas/Gläser

Leberwurst

  • 45 Gramm fetter Speck
  • 85 Gramm durchwachsener Speck
  • 150 Gramm mageres Schweinefleisch
  • 850 Gramm Schwarzwildleber
  • 80 Gramm grüner Apfel
  • 270 Gramm Zwiebeln, (2 grosse)
  • 5 Esslöffel Brühe, (aus selbstgemachtem Granulat)
  • 80 Gramm Butter
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2,5 Esslöffel Majoran, getr.
  • 1,5 Esslöffel Thymian, getr.
  • 1 Esslöffel Pfeffer
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 0.5 gestrichener Teelöffel Nitritpökelsalz

30 g Sonnenblumenkerne

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

    So habe ich es gemacht:
  1. Sonnenblumenkerne ca. 10 Sek. im Closed lid auf St. 10 kleinschreddern. Zwiebel, Apfel, Fleisch und Leber in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden. Alles in den Closed lid, Gewürze hinzu, Butter in Flocken drauf. Alles 10 Minuten/90Grad/Stufe4 garen.

    Immre mal wieder mit dem Spatel nach unten schieben.

    Falls die Konsistenz noch nicht stimmt, nochmal kurz pürieren.

    Die Masse in kleine Wurstgläser füllen. Ab in den Ofen, habe sie bei 100 Grad eine 3/4 Std. kocen lassen.

    Die Gewürzmenge muss ausprobiert werden, je nach Geschmack.

    Guten Appetit!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Fotomarie...

    Verfasst von Momo2411 am 25. Juni 2017 - 19:11.

    Hallo Fotomarie,
    ich habe gerade eben dein Rezept entdeckt, am Wochenende wollen wir es ausprobieren, hört sich extrem lecker an.
    Muss ich sie im Backofen auf ein Blech mit Wasser stellen, oder einfach trocken für 45 Minuten erhitzen?
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Momo2411

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss ich die in den backofen

    Verfasst von Kathi890 am 21. Oktober 2015 - 10:38.

    Muss ich die in den backofen zum kochen oder in 100 grad heißen wasser??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie vor langer Zeit

    Verfasst von Kressenmama am 9. Juni 2015 - 00:43.

    Wie vor langer Zeit versprochen 5 Sterne für ein tolles Rezept, habe allerdings Damwildleber verwendet und es hat wirklich gut funktioniert auch gut streichfähig. Gruß von Kressenmama 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept

    Verfasst von TM5newcomer am 21. Mai 2015 - 13:37.

    Habe dieses Rezept ausprobiert und bin begeistert. Eine Wildschweinleberwurst die wirklich nach Leber schmeckt mit geringem Fettanteil. Kann ich wärmstens weiterempfehlen. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ganz tolles Rezept für eine

    Verfasst von Fett-For-Fun-Thermi am 28. April 2015 - 09:33.

    ganz tolles Rezept für eine 1a-Leberwurst. Ich habe natürlich keine Schwarzwildleber bekommen, habe mich ersatzweise für 2/3 Kalbseber und 1/3 Geflügelleber entschieden - echt prima. Wie wohl erst die Wurst schmeckt, wenn die Schwarzwildleber verwendet wird: ich bin gespannt und warte ab...


    Auf jeden Fall 5+ Sterne wert tmrc_emoticons.D

    FETT for Fun - man gönnt sich ja sonst nix

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Fotomario, dein Rezept

    Verfasst von Kressenmama am 30. Januar 2015 - 23:36.

    Hallo Fotomario, dein Rezept hört sich gut an, sobald die nächste Wildleber rein kommt wird dein Rezept ausprobiert. Habe selbst auch schon Leberwurst gemacht und bin gespannt wie dein Rezept schmeckt, dann gibt es auch die Sterne. Ich denke es wird nicht unbedingt Wildschweinleber sein müssen, oder?

    viele Grüße Kressenmama

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können