3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mango-Chutney


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Glas/Gläser

Man benötigt

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Sonnenblumenöl
  • 100 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 3 Esslöffel milder Essig
  • 2 reife Mangos
  • Cajun Gewürz
  • Kurkumapulver für die Farbe
  • Gewürzsalz
  • Ingwerpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauchzehen häuten und in groben Stücken in den Closed lid geben.

    10 Sekunden Stufe 5, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 10 Sekunden Stufe 5.

     

    Etwas Öl dazugeben und mit dem Varoma für 2 Minuten

    Stufe 2 andünsten.

     

    Nun den Zucker, den Saft einer Zitrone und den Essig hinzugeben, nochmals Varoma 2 Minuten Stufe 2.

     

    Mangos schälen und in groben Stücken in den Closed lid geben. Cajun, Kurkuma, Gewürzsalz und Ingwerpulver hinzufügen.

    Das Ganze für 5 Minuten Stufe 3 100° kochen. Danach nochmals für 5 Minuten Stufe 2 90° einköcheln lassen.

  2.  

    Die Masse reicht für 2 normalgroße Gläser (siehe Foto).

    Für eine möglichst lange Haltbarkeit die Gläser mit kochendem Wasser ausspülen, Masse noch heiß einfüllen und den Deckel schließen. Das Glas umdrehen und so auskühlen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ausprobiert, für gut

    Verfasst von honey791 am 15. Januar 2016 - 22:03.

    Ausprobiert, für gut befunden, wird es sicher mal wieder geben. Bei den Mengenangaben für die Gewürze Hab ich einfach probiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geil! Schmeckt gigantisch!

    Verfasst von Life129 am 11. Dezember 2015 - 14:39.

    Geil! Schmeckt gigantisch! Habe statt Cajungewürz grobes Chillipulver genommen und frischen Ingwer kleingeschnitten rein. 

    Schnelles und leckeres Chutney!   Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nun auch getestet: super

    Verfasst von BAED am 7. November 2015 - 19:19.

    So, nun auch getestet: super lecker! Dennoch 1Sternle Abzug für die nicht vorhandenen Mengenangaben...

     

    Ich habe nun einfach 1TL Ingwerpulver, 1TL Kurkuma und 1TL Kräutersalz genommen... Cajun-Gewürz und milden Essig hatte ich nicht, schmeckt aber dennoch himmlisch  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin grade am Chutney kochen.

    Verfasst von BAED am 7. November 2015 - 16:46.

    Bin grade am Chutney kochen. Was mir bei diesem Retept sehr fehlt, sind Mengenangaben zu den Gewürzen. Dass das stark Geschmacksabhängig ist, ist klar. Ca-Angaben sind dennoch meist sehr hilfreich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können