3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Aprikosen-Konfitüre


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Glas/Gläser

  • 600 g Aprikosen, gewaschen, entsteint, geviertelt
  • 400 g Möhren, geputzt, in grobe Stücke geschnitten
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 2 EL Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Die Möhren  im Closed lid3sec/St.5 zerkleinern. Die Aprikosen, Gelierzucker und Zitronensaft hinzugeben. Das Ganze im Mixtopf 30 min ziehen lassen. Mit Spatel einmal kurz verrühren.

    Dann imClosed lid15 min /100°/St.2  aufkochen lassen.

    In saubere Gläser füllen, die verschlossenen Gläser umgedreht 5 Min. stehen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tipp: Es ist richtig, wenn

    Verfasst von MissAndaStudd am 30. Oktober 2013 - 11:56.

    Tipp:

    Es ist richtig, wenn die Möhren noch etwas "Biss" haben. Ich habe das Möhren-Aprikosen-Verhältnis 4:6 gewählt. Wer es fruchtiger will, kann es sicher auch mit 300g Möhren und 700 g Aprikosen probieren. Nur ob sich an den Einstellungen zum Möhren zerkleinern dann etwas ändert, weiß ich nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben die

    Verfasst von MissAndaStudd am 30. Oktober 2013 - 11:54.

    Wir haben die Möhren-Aprikosenkonfitüre  - unsere Lieblingssorte! - früher immer in unseren Dänemark-Urlauben genossen und auch nach Hause importiert. Leider gibt es sie im Handel dort nicht mehr. tmrc_emoticons.( Warum , ist mir ein Rätsel, denn ich finde sie nach wie vor sehr lecker! Dies ist mein Versuch, den "Urlaubsgeschmack" wiederzufinden und ich finde, es ist mir gut gelungen Big Smile und kommt dem dänischen Original sehr nahe. Das findet meine Familie übrigens auch.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können