3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprikaquark


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Brotaufstrich/Dip

  • 1 Stück rote Paprikaschote, in Stücken
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand
  • 1 Bund Schnittlauch;, in Röllchen geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1 Messerspitze Steviapulver
5

Zubereitung

    Paprikaquark
  1. Die Paprikaschote in den  Mixtopf geschlossen geben und 3 Sek/St.5 zerkleinern.


    Alle restlichen Zutaten dazugeben und 10 Sek/kein Linkslauf/St.4


    zu einer homogenen Masse verrühren.


    Abschmecken und fertig.

10
11

Tipp

Vorsicht bei der Zugabe von Stevia, da der Quark sonst schnell zu süß wird. Man kann auch eine Prise Zucker nehmen.

Wir machen im Sommer gerne Wurstsalat und/oder Bratkartoffeln dazu.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schon mehrfach gemacht. Sehr lecker zu...

    Verfasst von Jasmin S am 13. September 2016 - 11:23.

    Schon mehrfach gemacht. Sehr lecker zu Reibekuchen, Kartoffeln oder Sonstiges.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Hatte kein

    Verfasst von Jaja2206 am 10. Juni 2015 - 20:36.

    Sehr lecker! Hatte kein Stevia, dafür etwas Zucker genommen. Ein halbes Rezept plus ein paar kleine Pellkartöffelchen = ein schnelles Abendessen für meine Göga und mich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • den Brotaufstrich mache ich

    Verfasst von In_ge am 22. Januar 2015 - 11:53.

    den Brotaufstrich mache ich noch öfter  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist mal eine super

    Verfasst von annemareile am 31. Mai 2014 - 17:23.

    Das ist mal eine super Alternative zum Kräuterquark. Für meinen Geschmack musste er lediglich etwas kräftiger gewürzt werden mit Salz, Chilli und ein wenig Zitronensaft. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker...ging auch mit

    Verfasst von Bobbycar1902 am 15. Mai 2014 - 16:12.

    sehr lecker...ging auch mit einer gelben Paprika... war keine andere mehr da und den Zucker hab ich auch weggelassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von caro31a am 2. April 2014 - 23:11.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hm, einfach herrlich! Frisch,

    Verfasst von Machet am 25. März 2014 - 11:51.

    Hm, einfach herrlich!

    Frisch, gesund, schnell!

    Danke fürs Rezept!!

    Auf Zucker habe ich übrigens komplett verzichtet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade dieses

    Verfasst von Bille807 am 23. März 2014 - 15:25.

    Hallo, habe gerade dieses Rezept getestet. Ich kann nur sagen - sehr einfach und schnell zuzubereiten und sehr, sehr lecker! Ich habe noch ein paar Frühlingszwiebeln mit verarbeitet (weil die weg mussten) und ein Schuss Olivenöl dazu gegeben. Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Von mir gibt es 5 Sterne dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können