3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Pesto mit Ruccola und Kürbiskernen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

  • 1 Bund 1 Bund Ruccola
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 3 EL Kürbiskerne (grünschalige )
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 40 g Parmesan
  • 75 g Sonneblumenöl
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten außer den beiden Ölen und Salz/Pfeffer in den Mixtopf geben

    10 Sek. / Stufe 7 zerkleinern

    Öle und nach Geschmack Salz und Pfeffer zugeben und 20 Sek. / Stufe 4 cremig rühren.

10
11

Tipp

Das Pesto hat einen leckeren eher milden und leicht nussigen Geschmack - lecker mit Pasta oder als Brotaufstrich


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,  würde das Pesto gerne

    Verfasst von Sily680 am 3. Dezember 2015 - 18:14.

    Hallo, 

    würde das Pesto gerne zu Weihnachten verschenken, wie lange hält es sich verschlossen/ geöffnet?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist zu meinem

    Verfasst von Rinni88 am 29. September 2014 - 12:11.

    Das Rezept ist zu meinem Pesto-Grundrezept mutiert, ich variere immer etwas bei den ölen und kernen,kommt rein was im haus ist und bislang war es immer super lecker!

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und cremig. Mein

    Verfasst von Limoncellotrüffel am 26. Juli 2014 - 19:15.

    Sehr lecker und cremig. Mein erstes Pesto im Thermomix... Und ratzfatz gemacht. Habe allerdings je 1/3 Walnusskerne, Sonnenblumen- und Kürbiskerne genommen und dann gleich das sechsfache Rezept gemacht. Ich friere das Pesto immer im Glas ein, das hält dann lange und schmeckt ganz frisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Ist mein absolutes

    Verfasst von Alea am 20. September 2013 - 14:24.

    Super! Ist mein absolutes Lieblingspesto geworden! Danke fuer das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können